Nordkap - das Dach der Welt

Einmal im Leben zur nördlichsten Spitze am Eismeer

Erleben Sie die kargen, teilweise baumlosen Hochmoore des Nordens, die weite Tundra, unterbrochen von Flusstälern und Bergen.

Die Reise zum Nordkap ist auch eine ideale Ergänzung zu Ihrem Ferienhausurlaub. Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne bei der Reiseplanung.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Kultur


1. Tag: Ankunft in Rovaniemi
Anreise nach Rovaniemi, der Haupstadt Lapplands.
Nachmittags (alternativ am nächsten Vormittag) haben Sie Zeit das Arktikum zu besuchen. Hier erfahren Sie alles über die Natur, Kultur und die Geschichte Lapplands.

2. Tag: Rovaniemi – Muonio (230 km)
Heute fahren Sie am Ounasjoki-Fluss Richtung Kittilä. Von hier führt Sie der Weg durch ein herrliches Fjällgebiet über Äkäskero bis nach Muonio. Schon von weitem sehen Sie das Fjällgebirge wie eine Perlenkette am Horizont. Mitten in diesem herrlichen Panorama befindet sich die Huskyfarm Harriniva, wo Sie heute übernachten.

3. Tag: Muonio – Alta (290 km)
Auf der Ketomella-Straße fahren Sie über Pallas nach Hetta und weiter auf der Straße Nr. 93 Richtung Norwegen.

Nachdem Sie die Grenze überquert haben, fahren Sie durch eine wunderbare Fjälllandschaft. Ziel ist der Altafjord, sehenswert sind besonders die eindrucksvollen Felsritzungen des Alta Museums. Übernachtung in einfachen Doppelzimmern der Gargia Fjellstue außerhalb von Alta.

4. Tag: Alta – Honningsvåg (200 km)
Sie verlassen Alta in Richtung Nordkap. Die Straße führt über das Sennaland, eine fantastisch anmutende, baumlose Hochebene. Sie erreichen den Fährhafen Kåfjord. Von hier aus fahren Sie durch den Tunnel zur Nordkap-Halbinsel Magerøya, auf der Honningsvåg liegt. Erleben Sie eine der hellen Nächte an Europas nördlichstem Punkt. Übernachtung im Scandic Hotel Bryggen in Honningsvåg.

5. Tag: Honningsvåg – Karasjok (240 km)
Machen Sie einen Spaziergang auf den „Hausberg“ von Honningsvåg, mit Blick über die Stadt und das Eismeer. Unser Ausflugstipp: Fahren Sie von Honningsvåg in Richtung Nordwesten, nach Gjesvaer - dort beginnt eine atemberaubende Ausfahrt mit einem Fischerboot zur „Bird-Safari“. Sie treffen hier u.a. auf Papageientaucher und Kormorane. Gegen Mittag fahren Sie durch den Tunnel zum Festland zurück. Am Porsangerfjord entlang geht es über Lakselv nach Karasjok, die Hauptstadt der Samen. Übernachtung im Scandic Hotel Karasjok.

6. Tag: Karasjok – Inari (120 km)
Sie queren die Grenze und sind zurück in Finnland. Weiterfahrt bis zum Inari-See, Finnlands tiefster See mit mehr als 3000 Inseln. Lernen Sie auf Wunsch einen kleinen Teil auf einer Segel-Kreuzfahrt kennen. Zum Gebiet gehört Europas größter Nationalpark, der Lemmenjoki Nationalpark. Übernachtung im Hotel Inari Kultahovi.

7. Tag: Inari – Luosto (240 km)
Besichtigen Sie auf Ihrer Fahrt gen Süden die alte Goldwäscherstadt in Tankavaara. Versuchen Sie Ihr Glück beim Goldwaschen!
In Luosto wartet mit der letzten aktiven Amethystmine Europas ein weiterer Höhepunkt. Übernachtung im Hotel Luostotunturi.

8. Tag: Luosto - Rovaniemi (115 km)
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Rückfahrt nach Rovaniemi oder Oulu.



Inklusivleistungen
7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. 7x Frühstück und 4x Abendessen, Eintritt zum Arktikum, detaillierte Reiseunterlagen über die einzelnen Ziele, die große Finnlandkarte, 20 % Ermäßigung auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

Preis pro Person im DZ

Start: 01.06. - 31.08.2019
€ 760

(anderer Zeitraum auf Anfrage)

Wunschleistungen pro Person

Einzelzimmer € 500
Anreise Flug bis Rovaniemi/Oulu ab € 468
Kinder von 2 - 12 Jahren im Zimmer mit 2 Erw. € 380

 

Mietwagen für 7 Tage ab € 486


Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.


P.S.: Sowohl von Oulu als auch direkt von Rovaniemi buchbar!




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern