Eines der besten Hotels Lapplands trifft Schneedorf und Glasiglu

Von einem Bett ins andere und trotzdem treu bleiben?

Eine tolle Kombination eines der besten Hotels Lapplands mit exotischen Übernachtungsmöglichkeiten. Eine große Auswahl an erlebnisreichen Aktivitäten wird optional geboten. Ob rasante Motorschlittentour oder der Besuch einer Huskyfarm - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer





1. Tag: Ankunft im Design Hotel Sokos Levi
Sie fliegen per Direktflug mit Lufthansa von München nach Kittilä, Anschlussflüge sind auf Anfrage buchbar. Der Transfer vom Flughafen nach Levi dauert nur etwa 20 Minuten.

Im Sokos Hotel Levi spiegelt sich die lappländische Kultur und seine Jahreszeiten in den verarbeiteten Farben, den Materialien und auch in ausgewählten Accessoires wieder.

Dieses Design-Hotel befindet sich direkt im Zentrum des Skiortes Levi, 200 m von den Skipisten und Langlaufloipen entfernt. Freuen Sie sich auf kostenfreie Annehmlichkeiten wie WLAN, einen Whirlpool und eine Sauna.

Die 202 Zimmer sind auf 3 Gebäude verteilt. Eingerichtet wurden sie im trendigen, skandinavischen Stil. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, Flachbild-TV, Minibar, Bügeleisen und Safe. Die Standardzimmer sind mind. 20 m² groß.

Für liebeshungrige Paare bieten wir die Möglichkeit, eines der wenigen Superior X Zimmer oder in der Kategorie Suite die Junior-Suite mit extragroßen King-Size Betten zu buchen. Dafür erhalten Sie ein extra großes Zimmer, Safe, Minibar, private Sauna, ein Schlafsofa, einige Zimmer sind mit Balkon ausgestattet. Weiterhin stehen Ihnen Bademantel, Slipper und ausgewählte Badeprodukte, sowie Kaffee mit Keksen und Wasser zur Verfügung. Die Junior-Suite verfügt darüber hinaus über einen separaten Wohnbereich.

Nach einem Tag auf der Piste stehen Ihnen in der gemeinschaftlich genutzten Waschküche Waschmaschinen, Trockenschränke und ein beheizbarer Abstellraum für die Skiausrüstung zur Verfügung.

Zum gastronomischen Angebot des Sokos Hotels Levi gehören das À-la-carte-Restaurant Kiisa und die Café-Bar Coffee House.

PS: Alternativ fliegen Sie freitags oder montags per Direktflug mit FlyCar von Hannover nach Kittilä. Die detaillierte Reisebeschreibung finden Sie HIER.

2. Tag: Entdeckertag
Gestalten Sie die folgenden Tage nach Lust und Laune!

Optional ist eine Motorschlittenfahrt zu den Rentieren möglich!

Durch die verschneiten Wälder rund um Levi führt Sie diese Motorschlitten Tour zu einer nahegelegenen Rentierfarm. Auf der Farm treffen Sie den Rentierhirten und seine Herde. Sie erfahren viel Wissenswertes und Interessantes über das Leben von und mit den Rentieren und haben die Gelegenheit Fotos von den knuffigen Tieren zu machen. Eine kleine Runde im Rentierschlitten gehört ebenfalls zum Programm. Im Farmhaus genießen Sie dann heiße Getränke und etwas Gebäck, bevor Sie mit den Motorschlitten den Rückweg antreten.

3. Tag: Entdeckertag
Optional können Sie heute tagsüber eine Huskysafari unternehmen!

Auf dieser 8 km langen Huskysafari mit Ihrem eigenen Hundeschlitten erkunden Sie die aufregende Natur rund um Levi! Nach einer Einweisung in das Lenken eines Hundeschlittens teilen sich zu zweit einen Schlitten mit 4-6 Hunden und haben nach der Hälfte der Strecke die Möglichkeit die Fahrer zu tauschen. Nach der Tour gibt es heiße Getränke und Gebäck zum Aufwärmen und zur Stärkung.

Oder möchten Sie abends mit dem Motorschlitten auf Nordlichtsuche gehen?

Wenn der Tag in die Nacht übergeht ist es Zeit diese Safari zu starten. Im friedlichen Dämmerlicht ziehen Sie los, um den herrlichen Nachthimmel mit Millionen von Sternen zu bewundern. Ihr Guide versorgt Sie zwischendurch mit heißen Getränken und mit etwas Glück begleiten Sie die Nordlichter auf Ihrem Rückweg. Um gute Nordlichtbilder zu schießen empfehlen wir, dass Sie Ihre Kamera mit Stativ im Rucksack mitführen.

4. Tag: Entdeckertag
Vielleicht nehmen Sie heute optional an einer Motorschlittensafari in die umliegenden Fjällgebiete teil?

Diese Safari richtet sich an Motorschlittenfans, die Lust auf eine vielseitige Route haben und Ihre Fahrkünste testen möchten. Sie begeben sich mit dem Motorschlitten auf eine landschaftlich besonders reizvolle Tour ins Fjällgebiet. Auf Ihrer Strecke wechseln sich Täler, Hügel, schneebedeckte Wälder und offene Sumpfgebiete ab und geben Ihnen die Gelegenheit Ihre Fähigkeiten beim Fahren auszuprobieren. Als schönes Etappenziel wartet eine Kaffeepause in einem charmanten alten Holzhaus auf Sie bevor Sie sich auf den Rückweg machen.

5. Tag: Entdeckertag
Wie wäre es heute optional mit einer Rentierschlittenfahrt?

Erleben Sie bei einer Rentierschlittenfahrt die Ruhe der Natur und die Gelassenheit der Tiere. In gemächlichem Tempo geht es durch den verschneiten winterlichen Wald und Sie können in aller Ruhe die Natur genießen, während das Rentier seine Spuren durch den Schnee zieht.Während dieses Ausfluges haben Sie auch die Möglichkeit die Rentiere zu füttern und auf der Farm zu erleben. Sie erfahren Wissenswertes über das Leben der Finnen mit den Tieren und dürfen sogar versuchen auf traditionelle Art, mit dem Lasso ein Holzrentier zu fangen. Im Anschluss grillen Sie typisch finnisch Würstchen am Lagerfeuer und wärmen sich mit heißen Getränken auf.

Wenn es Abend wird in Levi können Sie sich optional mit Schneeschuhen auf Nordlichtsuche begeben!

Entlang der Langlaufloipen, genießen Sie die einmalige Stille und Atmosphäre der Nacht. Immer wieder legen Sie Pausen ein, um den Himmel zu beobachten und zu bestaunen, immer in der Hoffnung auf Polarlichter. Am Lagerfeuer, mitten in der finnischen Wildnis, lassen Sie sich nieder und lauschen dem Knacken der Flammen bei einem heißen Getränk und einem Snack. Mit etwas Glück tanzen am Himmel dann sogar die Nordlichter für Sie. Die Tour ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

6. Tag: Auf ins Schneehotel Luvattumaa
Vormittags können Sie optional Ihr Anglerglück probieren und Sie eine schöne Zeit mit Gleichgesinnten in der Natur verbringen!

Angeln ist eine großartige Möglichkeit, seine Zeit draußen zu verbringen und mit Glück sein Mittagessen zu fangen :-). Wählen Sie rote oder grüne Köder um die Fische anzulocken. Aber vergessen Sie nicht den Wurm, die Fische lieben es! Das Angeln wird hier nicht zu ernst genommen, sondern es geht darum Zeit miteinander zu verbringen, und einiges über die Natur, das Wasser und die Fische zu erfahren und sich auszutauschen. Nach dem Angeln sitzen Sie gemütlich am offenen Feuer zusammen, grillen hoffentlich Ihren Fang des Tages und der Guide versorgt Sie mit heißen Getränken und Snacks.

Nachmittags machen Sie sich auf ins Schneedorf Luvattumaa. Jedes Jahr aufs Neue entsteht am Ufer des Ounajoki Flusses ein wahres arktisches Kunstwerk. Ca. 10.000 m² Eis und Schnee formen eine Eisbar, eine Kapelle, ein Schneehotel und eine Eis-Kunst Galerie.

Bestaunen Sie während einer geführten Tour die künstlerischen Reliefs und Skulpturen. Wer möchte, kann auf Tretschlitten die Umgebung rund um das Schneehotel erkunden. Vielleicht ist auch ein Rentier auf dem Hof?

Anschließend erhalten Sie Instruktionen für eine eisige Nacht und kuscheln sich dann in Ihre warmen Schlafsäcke ein. Verschiedene Zimmerkategorien, aus denen Sie bei Buchung auswählen können, stehen zur Verfügung.

Die Superior-Zimmer sind etwas größer und sind mit Eisskulpturen verziert. Das Highlight ist die Suite mit einem Wasserbett, das in einen großen Eisblock eingelassen wird. Sie glauben es nicht? Doch - das gibt es!

Am Abend werden Snacks und Heißgetränke serviert. Sie erhalten Instruktionen für eine eisige Nacht und kuscheln sich dann in Ihren warmen Schlafsäcken ein. Am nächsten Morgen erwartet Sie ein stärkendes Frühstück am offenen Feuer im Kota-Restaurant.

7. Tag: Eine Nacht im Glasiglu
Am letzten Abend geht es zum nächsten Höhepunkt dieser Reise - hoch über den Abfahrtshängen des Berges Levi wurden die imposanten Glasiglus mit einem atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Fjälllandschaft erbaut.

Der Clou: Im Zentrum des 26 m² großen Iglus steht ein Doppelbett, das sich auf Wunsch elektronisch manövrieren lässt. Das heißt, Sie folgen dem Himmelszelt ganz wie es Ihnen gefällt. Und mit etwas Glück erhellen die Nordlichter die Nacht.

Bei allen Glasiglutypen inkludiert ist eine Mini-Küche mit Mikro, Wasserkocher, Kühlschrank. Außerdem gibt es einen Haartrockner, Audio-System mit Buetooth Anbindung, WiFi, Bademäntel und Badeschlappen.

In der Premium Kategorie freuen Sie sich über ein Iglu in erster Reihe mit freiem Blick über das vor Ihnen liegende Tal oder den Kiefernwald. Außerdem ist ein Willkommenstrunk inklusive.

In der Kategorie Suite erhalten Sie den besonderen Luxus, in einem der nur 3 Suite-Igloos übernachten zu können. Diese wurden erst im Winter 2019/20 neu erbaut und bieten extra viel Platz auf 53 m². Der Clou: Vor Ihrem Igloo wartet ein privater Whirlpool auf Sie und Ihre(n) Liebste(n). Neben dem Welcome-Drink wartet in Ihrem Iglu auch ein Präsentkorb. Das Frühstück wird in dem ebenfalls mit Glas überdachten Restaurant serviert.

8. Tag: Tschüss Lappland
Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck fliegen Sie wieder zurück in Richtung Heimat!


Interesse geweckt?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Website Polarlichtexpress. Klicken Sie dazu >> HIER

Es fahren immer 2 Personen/Schlitten. Einzelnutzung des Schlittens gegen Aufpreis.

Weitere spannende Safaris finden Sie hier

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Die Top-Übernachtungshighlights in einer Reise!



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern