Kurztrip in die finnische Wildnis

Freuen Sie sich auf eine spannende Kurzreise nach finnisch Lappland!

Es erwarten Sie jede Menge Highlights: eine abendliche Motorschlittensafari, eine Huskysafari und sogar eine Übernachtung in der Wildnishütte! Gehen Sie auf Nordlichtsuche und entspannen Sie typisch finnisch in der Sauna!


Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer



1. Tag: Ankunft und Nordlichtabenteuer mit dem Motorschlitten
Sie fliegen per Charter-Direktlflug von Hannover nach Kittilä. Nach der Landung erfolgt der ca. 1-stündige Transfer nach Muonio. Nach dem Check-In und einem leckeren Abendessen erwartet Sie die erste Safari.

Bei dieser nächtlichen Schneemobilsafari führt der Guide Sie zu den besten Plätzen für Nordlichtbeobachtungen. Mit dem Motorschlitten geht es auf einen nahegelegenen Fjäll. Hier oben werden Sie bei warmen Getränken fühlen können, wie der Himmel Ihnen näher ist und wie die Sterne heller leuchten. Es fahren 2 Personen je Motorschlitten, Einzelnutzung ist gegen Aufpreis jedoch möglich.

2. Tag: Huskysafari und Wildnisübernachtung
Nach dem Frühstück starten Sie mit einer Tour durch das Hundecamp und lernen die energiegeladenen Huskies kennen. Von Ihrem Guide erfahren Sie einiges über das Leben und Arbeiten der Tiere und können Fragen stellen. Nach der Tour stehen schon die Schlitten zur Abfahrt bereit und Sie erhalten Instruktionen zum Führen eines Hundegespanns, denn Sie sind heute der Musher. Die Hunde können es kaum noch abwarten und signalisieren Ihnen, freudig bellend, Ihre Bereitschaft. Schnell werden Sie sich auf dem Schlitten wohl fühlen und die nötige Sicherheit bekommen um die Fahrt voll und ganz zu genießen. Bei einer Pause können Fahrer und Passagier die Plätze tauschen. 2 Personen fahren je Schlitten.

Gegen Mittag sind Sie zurück im Hotel und genießen das Mittagessen. Nachmittags werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und zur Wildnishütte gebracht, fernab der Zivilisation und ideal für Nordlichtbeobachtungen (Fahrzeit ca. 45 Minuten). Sie heizen die Sauna am See ein und genießen rustikales Abendessen am Feuer!

3. Tag: Entspannung pur!
Nach dem Frühstück in der Wildnishütte werden Sie zurück zum Hotel gebracht. Am Nachmittag wartet schon die Sauna am See mit Jacuzzi auf Sie - Entspannung auf finnisch! Mittag- und Abendessen sowie Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Abreise
Heute heißt es schon Abschied nehmen vom Wildnis-Winterwunderland! Transfer zum Flughafen Kittilä und Rückflug nach Hannover.

So wohnen Sie...
Das Hotel und die angeschlossene Huskyfarm Harriniva liegt direkt am schönen Fluss Muonio, nahe des Pallas-Ylläs Nationalpark. Im ganz aus Holz gebauten, rustikalen Restaurant wird typisch finnische Hausmannskost serviert. Am Abend werden hier die Safari-Erlebnisse ausgetauscht und neue Touren geplant. Für Getränke und Gespräche später am Abend bietet sich die Hotelbar "Bar North" an.

Sie übernachten in kuschelig-gemütlichen Hotelzimmern mit Hüttenatmosphäre. Das Hotel bietet 64 Doppelzimmer, jedes mit Dusche/WC und einer Größe von ca. 20 m². Eine Übernachtung findet in der rustikalen Wildnishütte statt.

Interesse geweckt?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Website Polarlichtexpress. Klicken Sie dazu >> HIER

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Einmalig: Kurzreise mit Wildnisübernachtung!



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern