Geführte Kajaktour auf dem Inari See in Lappland

Mit dem Kajak unterwegs auf Wildnisseen ohne auf Schlaf-Komfort zu verzichten

Diese Aktivwoche führt Sie in das Zentrum der Sami Kultur in Finnisch Lappland.
Der beschauliche Ort Inari befindet sich am westlichen Ende des Inari Sees, etwa 250 km nördlich des Polarkreises.
Die täglichen Kayaktouren finden auf dem Inari See und dem Ukko See im Glanze der Mitternachtssonne statt.
Zu dieser Zeit des Jahres wird es in Lappland nicht dunkel. Sie werden auf dieser Tour zudem viel über die Geschichte, Kultur und Sprache der Samen erfahren.
Während dieser besonderen Aktivtour genießen Sie die unglaubliche Weite, Stille und einzigartige Natur der arktischen Wildnis, vor allem natürlich auf dem Wasser und verbringen gleichzeitig jede Nacht in einem gemütlichen Bett in luxuriösen Hotels.

Für die Reise sollten Sie soviel Fitness mitbringen, dass Sie täglich ca. 6-8 Stunden aktiv und an der frischen Luft unterwegs sein können. Sie sollten auch schon einmal Kayak gefahren und bei leichtem Wellengang paddeln können. Pro Tag sollten Sie in der Lage sein durchschnittlich 25km zu paddeln. Selbstverständlich sollten Sie schwimmen können.

Das sollten Sie wissen:
Sie sollten bereit sein, sich auch auf schnell wechselnden Wetterbedingungen einzustellen. Das Polarmeer ist nicht weit weg, daher kann das Wetter manchmal innerhalb kürzester Zeit von warmen Sonnenschein zu kalten Polarwinden wechseln Zum Glück bieten mehr als 3000 Inseln genügend Schutz, um sich dann schnell unterzustellen.

Sie werden wilde Tiere an den Seeufern beobachten können, die reinste Luft der Welt atmen und die Magie der Mitternachtssonne erleben. Kayakfahren in dieser rauhen, schönen Umgebung ist eine wahrlich einzigartige Erfahrung, wenn Sie bereit sind, sich darauf einzulassen.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Anreise ab einem Finnair-Flughafen Ihrer Wahl
Anreise über Helsinki nach Ivalo. Dort erwartet Sie Ihr Guide am Flughafen und bringt Sie in einer knappen Stunde zum Hotel in Nellim, nur 9 km von der russischen Grenze entfernt. Unterwegs machen Sie einen kleinen Stop am Supermarkt, um sich mit Snacks und Getränken zu versorgen.

Nellim wird auch das Dorf der 3 Kulturen genannt: hier leben die Koltta-Samen, Inari-Samen und Finnen. Am Ufer des Inarisees machen Sie gemeinsam mit dem Guide im Hafen von Nellim einen Ausrüstungs-Check und besprechen die Route und den Ablauf der nächsten Tage. Anschließend beziehen Sie die Hotelzimmer (Unterbringung in Doppelzimmern). Wer möchte kann gleich noch ein paar Kilometer zum Pyhävaara-Fjäll wandern, der Weg beginnt gleich hinter dem Hotel.

Abendessen im Hotel und wer möchte kann sich von der Anreise noch in der Sauna etwas entspannen.

2. Tag: Wilderness Hotel Nellim - Speinniemi - Lusmasaari - Oravasalmi - Nellim (16 km, ca. 5 Stunden)
Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel starten Sie zu Ihrem ersten Kajak-Tag. Paddelnd entdecken die Inselwelt des Inari Sees, des zweitgrößten See nördlich des Polarkreises. Dabei machen Sie immer wieder kleinere Stops an einigen wunderschönen Stränden und Inseln. Zum Mittagessen machen Sie Rast am Ufer einer Insel in einer typisch lappländischen Kota, in Speiniemi.

Heute werden Sie ca. 16 km gepaddelt sein, wenn Sie Ihren ersten Kajaktag beenden. Zurück im Hotel erwartet Sie schon die aufgeheizte Sauna zum Entspannen.

Das Abendessen wird im Hotel-Restaurant serviert. Genießen Sie noch etwas die Aussicht auf die arktischen Natur, denn im Land der Mitternachtssonne wird es zu dieser Jahreszeit noch lange nicht dunkel.

3. Tag: Wildernesshotel Nangu - Korkia-Maura - Rauhastonsaaret - Pitsieniemi - Nangu ( 16km, ca 5 Stunden)
Heute packen Sie Ihre Tasche: nach dem Frühstück fahren Sie ca. 50 Minuten ins nächste Hotel der Tour, ins Wilderness Hotel Nangu auf der Veskoniemi Halbinsel. Die herrliche Lage nahe der Fjälls, umgeben von Taiga-Wäldern zusammen mit einer außergewöhnlich schönen Atmosphäre im Blockhausstil machen das Hotel zu einem einzigartigen Aufenthaltsort.

Sie beziehen Ihr Zimmer und nach einem kleinen Snack im Restaurant geht es wieder in die Boote. Ihre heutige Kajakroute führt Sie zur Korkia-Maura Insel, wo Sie die bekannten Eishöhlen in Permafrostböden besuchen. Mittagessen gibt es auf der Insel. Nach der heutigen 5-stündigen Kajatour werden Sie ca. 16 km gepaddelt sein, wenn Sie wieder zurück im Hotel sind. Hier können Sie Ihre Muskeln in der Strandsauna entspannen und gleich noch etwas im See schwimmen können. Herrlich!

Abendessen im gemütlichen Restaurant.

4. Tag: Nangu - Jaarasaaret Hämähäkkiniemi - Insel Ukko - Koskivuono - Joensuunkenttäsaari - Juuralovuopaja lin (22km, ca. 7 Stunden)
Nach einem schönen Frühstück werden Sie heute wieder im Lake Inari Ihre Kajaks zu Wasser lassen. Die Tour führt Sie heute zu etwas größeren Inseln. Auf einer der Inseln - dem heiligen Ukko - erwarten Sie atemberaubende Felsformationen. Der Vogelbeobachtungsturm nahe eines Sumpfgebietes im Ivalo-Flussdelta ist ein interessanter Platz für Ihr heutiges Lunch-Picknick.

Auf dem Rückweg zum Hotel führt die Paddelroute zwischen kleineren Inseln und größeren Seestrecken zum Nangufjord, einem der größten Fjorde des Sees durch sehr exotische Landschaften. Nach etwa 7 Stunden erwartet Sie wieder die Sauna und ein schönes Abendessen im Hotel, bevor Sie in Ihre schönen Hotelbetten fallen.

5. Tag: Nangu - Lake Ukko - Traditions-Hotel Kultahovi (18 km / ca. 6 Stunden)
Heute nochmal die Tasche packen und dann werden die Kajaks wieder auf den Bootshänger geladen und nach ca. 30 Minuten erreichen Sie den Lake Ukko. Die Besonderheiten dieses Sees sind seine felsigen Strände und Inseln. Trotz des Windes auf diesem weiten See ist Kajakfahren hier ein besonderes Erlebnis: große kompakte Felseninseln am Nordufer bieten Schutz, um die magische Natur zu erkunden. Durch einen schmalen natürlichen Kanal paddeln Sie zurück zum Bootsanhänger. (Tourlänge heute ca. 18 km bei 6 h Paddelzeit) Der Transfer zum Traditionshotel Kultahovi dauert ca. 30 Minuten. Hier erwartet Sie eine ganz eigene Atmosphäre von Wildnis, Fischern, alten Goldgräbern und Holzfällern. Die heiße Sauna am Abend ist obligatorisch und ein köstliches Abendessen im Restaurant ebenso.

6. Tag: Kultahovi - Siida Sami Museum (5 km Paddeln und 6 km Wandern, ca. 7 Stunden)
Heute haben Sie die Wahl, entweder Sie schlafen aus und entspannen oder Sie können gerne auch eine kurze Paddeltour nahe des Inari Dorfes mitmachen, ganz wie Sie möchten. Entscheiden Sie vor Ort! Am späten Vormittag besuchen Sie das Sámi Museum und Naturzentrum Siida, wo Sie mehr über die Kultur der Samen und ihren engen Bezug zur Natur lernen. Mittagsbuffet im Siida-Zentrum.

Am Nachmittag ist noch Zeit für einen schöne Wanderung entlang des Juutua Flusses und in den Wald.

Heute nochmal in die Sauna.
Zum Abschlussabend erwartet Sie dann ein besonderes lappländisches Menü, das speziell für die kleine Gruppe zubereitet wird. Mit den passenden Getränken versteht sich. Bei einem prickelnden Glas Sekt am Ufer des Inari Sees können Sie die Erlebnisse der Kajakwoche dann Revue passieren lassen.


7. Tag: Abreise aus Inari
Ihr letzter Tag startet nochmal mit einem Frühstück, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden. Auf Wiedersehen in Lappland.



Inklusivleistungen
Linienflug ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Wien oder Zürich in der Z-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis. Transfers vom/zum Flughafen zu Beginn u. Ende der Tour und zwischen den Unterkünften inkl. Gepäcktransport, Unterkunft in Doppelzimmern, je 2 Nächte im Wilderness Hotel Nellim, Wilderness Hotel Nangu und Traditionshotel Kultahovi in Inari Village, Vollverpflegung (Frühstück, Picknick-Lunch u. Abendessen an den Aktivtagen; Snacks auf eigene Kosten) vom Abendessen am 1. Tag bis zum Frühstück am Abreisetag, (Programm wie oben beschrieben mit täglichen Aktivitäten ca. 6-8 Stunden, ausgenommen An- u. Abreisetag; Dauer insg. 7 Tage/ 6 Nächte. Begleitung durch einen erfahrenden englischsprachigen Tourguide
20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*) Z-Klasse = Buchungklasse bei Finnair mit begrenzter Verfügbarkeit. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächsthöhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termine
6.7. - 12.7.2020 garantierte Durchführung
weitere Termine auf Anfrage

Preis pro Person

pro Person im Doppelzimmer € 2.398


Auf Wunsch auch ohne Flug mit eigener Anreise möglich. Gerne bieten wir Ihnen auch Fährverbindungen und innerfinnische Autoreisezüge an.

Teilnehmer: mind. 2 bis max. 12

Level: Fortgeschrittene Anfänger (intermediate)
Die Teilnehmer sollten eine grundlegenden Fitness und Vorerfahrungen im Kajakfahren haben. Das Paddeln bei moderatem Wellengang in einem Seekajak mit mindesten 25km pro Tag sollte kein Problem. Nur für Schwimmer geeignet.

Ausstattung: Teilnehmer bringen ihre eigene Bekleidung für die Wetterbedingungen angepasste Outdooraktivitäten mit. Paddelbekleidung kann vor Ort gemietet oder gekauft werden. Eine Ausrüstungsliste erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Sprache: Englisch

Aufgrund von Wetterbedingungen oder anderer Vorkommnisse kann es zu Änderungen im Programmablauf kommen.

Wunschleistungen pro Person

Flugzuschlag O-/Q-/S-/L-Klasse € 98,-/€ 128,-/€ 188,-/€ 248,-
Einzelzimmerzuschlag € 230
Paddelbekleidung im Paket zum Ausleihen (Paddelanzug, Unterwäsche, Neopren-Schuhe, Handschuhe etc.) € 95 pro Woche



Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Mit dem Kajak Lapplands Wildnis erleben ohne auf Komfort zu verzichten



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern