Köstlich unterwegs im westlichen Seengebiet

Erleben Sie das finnische Seengebiet kombiniert mit Leckereien am Wegesrand

Viele Reisende kennen das Saimaa Seengebiet doch nur wenige wissen, dass die gesamte finnische Seenplatte weitaus größer ist und noch mehr zu bieten hat. Während dieser Reise lernen Sie den westlichen Teil des Seengebiets kennen und reisen von Porvoo über Lahti nach Lehmonkärki und Jyväskylä, und weiter nach Tampere über Hämeenlinna zurück bis nach Helsinki.

Neben schier unendlich weiten Seepanoramen und tollen Städten gibt es noch eine andere Besonderheit in dieser Region!

Am Wegesrand liegen viele der bekannten finnischen Schokoladenfabriken: Von Fazer bis Panda, von Vollmilch bis Zartbitter, mit Beeren oder Lakritz - hier ist für jeden etwas dabei!

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Kultur




1. Tag: Anreise nach Porvoo & Brunberg
Sie reisen individuell nach Porvoo an und Sie wohnen im eleganten Hotel Haikko Manor & Spa. Wie bereits der Name vermuten lässt, handelt es sich um ein traditionelles Herrenhaus mit viel Geschichte: die ersten Aufzeichnungen gehen bereits auf das Jahr 1362 zurück. Das Anwesen liegt etwa 6 km außerhalb des Stadtzentrums von Porvoo direkt am Meer.

Nutzen Sie den Nachmittag, um die Stadt zu erkunden. Porvoo ist Heimat der Brunberger Schokoladenfabrik, die bereits 1871 gegründet wurde. Das wohl bekannteste und beliebteste Produkt sind die Brunbergs Küsse - probieren Sie sie im Geschäft direkt in der Altstadt oder statten Sie dem Fabrikladen einen Besuch ab!

Tipp: Lilla Chokladfabriken
In Porvoo gibt es noch eine weitere Schokoladenmanufaktur: die "Lilla Chokladfabriken" direkt in der Altstadt!

Hier können Sie bei einer Führung sogar hinter die Kulissen schauen oder die verschiedenen Sorten bei einem Tasting ausgiebig probieren!

2. Tag: Porvoo - Lehmonkärki (ca. 125 km)
Ihre Reise führt Sie weiter Richtung Lehmonkärki, am Ufer einer der großen Seen im westlichen Seengebiet Finnlands.

Für einen Mittagsstopp bietet sich Lahti an. Vertreten Sie sich die Beine bei einem Spaziergang am Hafen und besuchen Sie den Lanu-Skulpturenpark. Hier warten zwölf beeindruckende Betonskulpturen auf Sie!

Oder interessieren Sie sich für Architektur? Dann ist die Sibelius Hall definitiv einen Besuch wert!

In Lehmonkärki erwartet Sie eine einzigartige Unterkunft! Direkt am Seeufer beziehen Sie eine von insgesamt vier Panorama Luxus Villen. Das Highlight: Die von außen verspiegelte Fensterfront eröffnet Ihnen einen traumhaftem Seeblick! Neben einem privaten Outdoor-Jacuzzi auf der eigenen Terrasse bietet die Anlage auch eine Gemeinschaftssauna sowie einen privaten Sandstrand.

Wie wäre es mit einer Runde "SUP-pen" in der Mitternachtssonne? Oder einer E-Bike-Tour in der näheren Umgebung? Beides können Sie direkt vor Ort ausleihen!

Auf Wunsch können Sie an diesem Abend ein Menü direkt in Ihre Villa ordern und den Blick während des Essens schweifen lassen (siehe optionale Leistungen)!

3. Tag: Lehmonkärki - Jyväskylä (ca. 145 km) & Panda
Nach dem Frühstück, welches Ihnen direkt in die Villa gebracht wird, führt Sie die "Schokoladen"-Route weiter nach Jyväskylä.

Kurz vor den Toren der Stadt machen Sie einen Abstecher in den Fabriksverkauf von Panda. Die Schokoladenfabrik ist hier schon seit den frühen 1920er Jahren ansässig und punktet vor allem mit der Kombination von Schokolade und Lakritz!

In Jyväskylä übernachten Sie direkt im Stadtzentrum, im Hotel Verso. Verbringen Sie doch den Abend im beliebten Restaurant Pöllöwaari direkt im Erdgeschoss des Hotels!

4. Tag: Jyväskylä - Tampere (ca. 150 - 180 km)
Starten Sie den Tag mit einem typisch finnischen Frühstück, frisch gebackenes Brot aus der hoteleigenen Bäckerei inklusive!

Für Kultur- und Kunstliebhaber lohnt sich ein kleiner Umweg über Mänttä auf dem Weg nach Tampere. Erleben Sie Kulturgenuss pur in prachtvollen Gebäuden: Kunst aus der goldenen Ära Finnlands bis zur Gegenwart und faszinierende Zeugnisse der Industriegeschichte. Besonders empfehlenswert ist das Serlachius Museum "Gustaf", in dem Anfassen erlaubt ist! Außerdem sehenswert: Ein Künstleratelier, in dem Grafiken, Malereien, Zeichnungen und Skulpturen angeboten werden.

Ziel der heutigen Tagesetappe ist Tampere, eine Stadt die auf einer Landzunge zwischen den beide Seen Näsijärvi und Pyhäjärvi liegt. Die Tammerkoski-Stromschnellen verbinden beiden Seen miteinander und Wasser ist im Stadtzentrum daher allgegenwärtig!
 
Sie übernachten im Hotel Tammer, das ganz im Stil der 20er Jahre gestaltet ist. Vielleicht entspannen Sie abends im Saunarestaurant Kuuma?
Richtig gehört, hier wird gutes Essen und Saunieren kombiniert und es ist nur einen kurzen Spaziergang, entlang des Tammerkoskis, von Ihrem Hotel entfernt.

5. Tag: Tampere - Petäys (ca. 95 km), Dammenberg & Kultasukkla
Bevor Sie Ihre Reise in Richtung Süden weiter fortsetzen lohnt sich ein Abstecher in den wohl bekanntesten Teil von Tampere: Pispala.

Die in der Eiszeit entstande Erhebung, die die beiden Seen Näsijärvi und Pyhäjärvi voneinander trennt, liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und war früher von einfachen Eisenbahn- und Fabrikarbeitern bewohnt und war ein lauter und hektischer Stadtteil. In der heutigen Zeit besticht er aber vor allem durch seine ruhigen, engen Gassen, wunderschönen bunten Holzhäuser und einen einmaligen Ausblick auf die beiden Seen!

Auf dem weiteren Weg zu Ihrem nächsten Übernachtungsort Petäys, der idyllisch auf einer Halbinsel, direkt am Wasser und vor allem mitten in der Natur liegt, können Sie an den Schokoladenfabriken Dammenberg und Kultasuklaa Halt machen!

Die Schokoladenfabrik befindet sich in Iitalla und unweit der gleichnamigen bekannten finnischen Glasfabrik!

6. Tag: Petäys - Helsinki (ca. 130 km) & Fazer
Nachdem Sie die Ruhe in der Natur genossen haben, setzen Sie Ihre Reise weiter fort.

Auf Ihrem Weg nach Helsinki passieren Sie Hämeenlinna. Halten Sie doch für einen Besuch der rund 700 Jahre alten Burg an!

In der Nähe des Flughafens von Helsinki, in Vantaa, befindet sich die Fazer Experience. Im Besucherzentrum der wohl bekanntesten finnischen Schokoladenfabrik können Sie in die 125-jährige Geschichte des Familienunternehmens eintauchen und mehr über ihre Produkte erfahren. Runden Sie Ihren Besuch mit einer der Köstlichkeiten im Fazer-Café ab!

Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie in einem zentralen Stadthotel. Stürzen Sie sich in das Getummel der finnischen Hauptstadt. Besuchen Sie z. B. den Dom - das Wahrzeichen der Stadt, den lebhaften Marktplatz oder die Einkaufsmeile Esplanade.

7. Tag: Entdeckungen in Helsinki!
Wie wäre es mit dem Besuch der nahegelegenen Seefestung Suomenlinna?
Sie erreichen die kleine Insel nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre und sie eignet sich ideal für einen erholsamen Spaziergang mit Blick aufs Wasser! Eine Reihe Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Für den Abend in Helsinki empfehlen wir Ihnen das Restaurant Saaga, in welchem Ihnen lappländische Spezialitäten serviert werden (siehe optionale Leistungen)!

8. Tag: Bye Bye Finnland!
Mit vielen Erinnerungen und Schokolade im Gepäck treten Sie nach dem Frühstück Ihre individuelle Heimreise an.



Inklusivleistungen
 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück, 20 % Ermäßigung auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

Termine
01.06. - 31.08.2021
jeweils sonntags - sonntags

Preis pro Person

im Doppelzimmer € 899

 

Wunschleistungen pro Person

Flug nach / von Helsinki ab € 318
Mietwagen Klasse C z. B. VW Golf für 7 Tage € 484
Abendessen in Lehmonkärki (wird in die Villa geliefert)
€ 69
Abendessen in Helsinki im Lappländischen Restaurant € 69

 


Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

Bildmaterial:
Fotos 1, 3, 8, 18: (c) Julia Kivelä, Visit Finland, Foto 2: (c) Jussi Hellstén, Visit Finland, Foto 5: (c) Visit Lahti, Foto 10: (c) Jari Mäkinen, Visit Finland, Foto 11,15: (c) Krista Keltanen, Visit Finland, Foto 12: (c) Laura Vanzo, Visit Finland, Foto 16: (c) Emilia Hoisko, Visit Finland, Foto 17: (c) Lauri Rotko, Helsinki Marketing


P.S. Die süßeste Verführung seit es Finnland-Reisen gibt!



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern