Gegensätze ziehen sich an

Natur pur in Kombination mit einem spannenden Städtetrip

Bei dieser Reise erleben Sie spannende Gegensätze in zwei nordischen Ländern. Kilpisjärvi ist das letzte Dorf vor Norwegen an der nordwestlichen Spitze Lapplands.

Der 2-tägige Aufenthalt in der norwegischen Hafenstadt Tromsø steht im Kontrast zur unberührten Natur von Kilpisjärvi. Die bunte und quirlige Stadt am Eismeer hat viel zu bieten, z.B. einen Hausberg mit Seibahn und fantastsicher Aussicht, die Eismeerkathedrale, das Aquarium und vieles mehr. Die Postschiffe auf Ihren Hurtigrouten legen ebenfalls traditionell in Tromsø einen Halt ein und natürlich ist die Stadt auch ein optimaler Ort um das sagenumwobene Polarlicht zu sichten.

Das Dorf Kilpisjärvi liegt am gleichnamigen See sowie am etwa 1000 m hohen Berghügel Saana. Die wenig besiedelte Gegend mit seiner weitläufigen und unberührten Natur lädt zum Wandern und Entdecken der Tier-und Pflanzenwelt ein. Zudem ist die Gegend um Kilpisjärvi durch seine nördliche Lage für eine hohe Nordlichtaktivität bekannt.



Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Willkommen im hohen Norden
Linienflug mit SAS Scandinavian Airlines oder Lufthansa ins norwegische Tromsø.

Von hier erfolgt der Transfer nach Kilpisjärvi in finnisch Lappland. Die Fahrzeit beträgt etwa 2,5 Stunden. Dort angekommen beziehen Sie Ihre Unterkunft für die nächsten 6 Tage. Danach essen Sie zu Abend und genießen Ihren ersten Urlaubstag.


2. Tag: Spaziergang zum Tsahkaljärvi & Nordlicht-Workshop
Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang zum Tsahkaljärvi, einem kleinen See , ca. 2 km vom Dorf Kilpisjärvi entfernt. Am See grillen Sie typisch finnische Würstchen über dem Lagerfeuer, ehe Sie zurück schlendern.

Abends wartet ein "Nordlicht-Workshop" auf Sie. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung von Nordlichtern, darüber wie man sie am besten fotografiert und welche Mythen und Sagen sich um das berühmte Polarlicht ranken.

Danach gehen Sie gleich selbst auf Nordlichtjagd!

Mit dem Auto fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide zu abgelegenen Orten, die für Nordlichtbeobachtungen prädestiniert sind. Bitte beachten Sie, dass dieser Ausflug entsprechend der Wettervorhersagen geplant wird und daher auch an einem der anderen Abende stattfinden kann!

3. Tag: Auf zum Lyngenfjord
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug an den Lyngenfjord, bekannt für seine tolle Meer- und Bergszenerie und einmaligen Fotomotive. Falls die Wettervorhersage für die Nacht gut ist, starten Sie erst nachmittags, um eventuell sogar Polarlichter in diesem tolle Panorama zu erleben. Ansonsten ist der Ausflug für den Tag geplant.

4. Tag: Nochmal über die Grenze
Tagsüber unternehmen Sie heute eine 2-3 stündige Wanderung über die norwegische Grenze. Ihr Guide zeigt Ihnen die Natur mit ihren einzigartigen Wasserfällen, Flüssen und Bächen - es ergeben sich zahlreiche Fotomotive.

Abends gehen Sie auf Nordlichtjagd!
Mit dem Auto fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide zu abgelegenen Orten, die für Nordlichtbeobachtungen prädestiniert sind. Bitte beachten Sie, dass dieser Ausflug entsprechend der Wettervorhersagen geplant wird und daher auch an einem der anderen Abende stattfinden kann!

5. Tag: Zur freien Verfügung & Lagerfeuer
Optional können Sie heute einen Ausflug an die 3-Länder-Grenze zwischen Schweden, Norwegen und Finnland machen. Während der 4-5-stündigen Tour unternehmen Sie unter anderem eine ca. 6 km lange Wanderung und eine Bootsfahrt (siehe Wunschleistungen).

Den Abend verbringen Sie in gemütlicher Runde am Lagerfeuer.
Unter tausenden von Sternen, bei Musik und einem einfachen aber leckeren Abendessen werden Sie sicher verstehen, warum die Finnen zu den Glücklichsten Menschen der Welt gehören. Eventuell zeigen sich sogar die Polarlichter - wir drücken Ihnen in jedem Fall die Daumen.
Bei schlechtem Wetter findet das Abendessen in einer typisch lappländischen Grillhütte, der sogenannten Kota statt.

6. Tag: Zurück nach Tromsø
Nach dem Frühstück geht es heute zurück nach Tromsø. Sie beziehen Ihr Zimmer im Ishavshotel, direkt am Kai von Tromsø. Besonders das Frühstück ist im Ishavshotel hervorzuheben, denn nicht umsonst wurde es das 8. Mal in Folge für das beste der Region ausgezeichnet.

Abends geht es mir der Seilbahn "Fjellheisen" in kurzer Zeit auf den Hausberg Storsteinen (421 m). Von dort oben haben Sie einen fantastischen Ausblick über das nächtliche Tromsø. Im Restaurant "Fjellstua" werden Ihnen traditionell lappländische Speisen serviert.

7. Tag: Entdeckungen in der Stadt
Möchten Sie vielleicht das Polaria besuchen?
Es ist kein gewöhnliches Museum, hier können Sie die Polarregion und die Barentssee erleben! Den Schwerpunkt bieten Ausstellungen verschiedener Polarexpeditionen und zur Polarforschung. Es warten aber auch mehrere Aquarien mit bekannten Fischarten sowie Bartrobben und Seehunde auf Ihren Besuch!

Oder wie wäre es mit einem Besuch der Eismeerkathedrale? 1965 erbaut ist sie die markanteste moderne Kirche Norwegens. Ihre Form soll den überwiegend dunklen Winter und das Nordlicht darstellen. Übrigens: Das größte Glas-Mosaikfenster Europas befindet sich ebenfalls hier.

Im Tromsø-Museum können Sie sich zudem umfassend über die Ureinwohner Lapplands, die Samen, informieren. Außerdem wird auch die Tier- und Pflanzenwelt der Region ausführlich dargestellt.

Auch der botanischen Garten ist einen Besuch wert, der Eintritt ist sogar frei!
Er ist der nördlichste der Welt und Sie finden dort eine Vielzahl arktischer, antarktischer und alpiner Pflanzen aller Kontinente sowie traditionelle Stauden und Kräuter Nordnorwegens. Bei viel Schnee schnappen Sie sich am besten ein paar Skier um alles zu erkunden.

Abends begeben Sie sich noch einmal auf den Elektro-Katamaran und umrunden mit ihm die Insel der gleichnamigen Stadt Tromsø. Während der Fahrt werden Ihnen verschiedene warme und kalte lokale Spezialitäten gereicht. Genießen Sie die Ausblicke auf Tromsø vom Wasser aus bei einem Getränk. Gehen Sie an Deck oder vom "Panorama"-Salon aus auf Nordlichtsuche, das tiefschwarze Eismeer reflektiert den sternenübersäten Polarhimmel und die Nordlichter ganz wunderbar, der Mond bringt die schneebedeckten Gipfel zum glitzern. Einfach ein grandioser Abschluss Ihrer Urlaubswoche (erst ab 07.10.2019 möglich).

8. Tag: Bye Bye, Tromsø
Nach dem Frühstück haben Sie je nach Abflugzeit noch Gelegenheit ein bisschen zu bummeln.
Mit dem öffentlichen Bus geht es für Sie zurück zum Flughafen, von dort startet Ihr Rückflug nach Hause.

So wohnen Sie
Die Ferienanlage "Tundrea" mit Ihren verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten liegt am See Kilpisjärvi nur 12 km von der norwegischen Grenze entfernt, im Dreiländereck Schweden - Norwegen - Finnland. Hier bewohnen Sie je nach Personenanzahl und Verfügbarkeit Ferienhäuser, Apartments oder Studio-Apartments.

Die Ferienhäuser verfügen über Zentralheizung, eine eigene Sauna, Dusche/WC sowie eine Küchenecke mit Geschirrspüler. Ein Kamin für gemütliche Abende und Feuerholz ist bereits inklusive. WLAN, Trockenschrank für Winterkleidung, TV + Radio (ggf. nur finnische Sender!), Mikrowelle, Waschmaschine.
Die Appartements verfügen über Zentralheizung, eine eigene Sauna, Dusche/WC sowie eine Küchenecke mit Geschirrspüler. TV+ Radio (ggf. nur finnische Sender!), Haartrockner, Trockenschrank für Ihre Winterkleidung, Internet Verbindung.
Alternativ gibt es noch Studio-Apartments mit offenem Wohn- Schlafbereich über der Strandsauna. Eine eigene Sauna haben diese Apartments nicht - allerdings können Sie die Strandsauna kostenlos mitbenutzen.

In Tromsø übernachten Sie im Ishavshotel in Standard Doppel- oder Einzelzimmern, die jeweils ca. 20 m² groß sind. Sie haben Stadtblick und verfügen neben eigener Dusche/WC zusätzlich über TV, kostenfreies WLAN und einen Haartrockner.



Inklusivleistungen
Linienflug mit Lufthansa oder SAS in der Economy-Klasse ab/bis Deutschland, Zürich oder Wien nach Tromsø in der T-Klasse*, Transfers vom / zum Flughafen, Transfer von Kilpisjärvi nach Tromsø an Tag 6, 5 Übernachtungen im Ferienhaus/Apartment inkl. Halbpension in Kilpisjärvi und 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück im Ishavshotel Tromsø, 2x Abendessen in Tromsø (auf dem Fjellheisen und während der Nordlicht-Cruise), Programm wie beschrieben, 24-h-Reiseservicenummer, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt.

Die voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Termine
07.09. - 14.12.2019
Anreise samstags

Preis pro Person

bei 1 Person € 3.695
bei 2 Personen € 2.425
bei 3 Personen € 2.235
bei 4 Personen € 2.270
bei 5 Personen € 2.175
bei 6 Personen € 2.145


*) Buchungsklasse bei der Lufthansa und SAS. Wenn die Buchungsklasse nicht mehr verfügbar ist wird Ihnen automatisch die jeweils zu dem Termin preisgünstigste Buchungsklasse angeboten. Siehe Wunschleistungen.

Wunschleistungen pro Person

Flugzuschlag Lufthansa S-/W-Klasse € 98/198

 

Zusatznacht im Scandic Ishavshotel in Tromsø inkl. Frühstück € 98


Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Lappland kontrovers - einsam vs. pulsierend



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern