Mit dem Motorschlitten ans 3-Länder-Eck

ei Länder in 8 Tagen, 6 Tage Motorschlittenfahren

Mit dem beliebten Fortbewegungsmittel der Finnen, erkunden Sie bei dieser Tour den nord-westlichen Zipfel Lapplands. Die Landschaft hier ist einmalig und ideal für Motorschlittentouren.

Die Weite und Einsamkeit dieser Gegend wird Sie ebenso begeistern, wie die Art des Reisens mit dem Schneemobil.


Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer



1. Tag: Willkommen in Muonio
Linienflug mit Lufthansa direkt nach Kittilä. Nach der Landung erfolgt der ca. 1-stündige Transfer nach Muonio.

Ein erstes Abendessen in Lappland markiert den Start von einem großen Abenteuer!

Die Übernachtungen in Muonio selbst und während der 5-tägigen Safari erfolgt jeweils in Hütte oder Apartments mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen.#

2. Tag: Erster Fahrspaß mit dem Motorschlitten

Am Vormittag machen Sie die erste Tour mit einem Motorschlitten. Nach einer kurzen Einweisung machen Sie eine ca. 30 km lange Panoramasafari durch die Landschaft rund um Muonio.

Danach Lunch und ein Nachmittag zur freien Verfügung.

Beim Abendessen lernen Sie dann wahrscheinlich den Rest der Gruppe kennen, mit denen Sie die nächsten Tage (und Nächte) verbringen werden.

Danach gehen Sie auf eine Nordlichtjagd mit dem Motorschlitten. Ihr Guide sucht mit Ihnen einige Plätze auf, von denen die Polarlichter am Besten zu sehen sein sollten, und mit etwas Glück tanzen dann die bunten Lichter über Ihnen.

3. Tag: Starten Sie die Motoren!
Nach einem stärkenden Frühstück erhalten Sie die benötigte Ausrüstung für die bevorstehende Motorschlittensafari und eine kurze Vorstellung des Programms für die nächsten Tage.

Dann geht es endlich los! Die heutige Tagesetappe führt Sie etwa 100 km weit bis nach Galdotieva, nahe der Grenze zu Norwegen. Unterwegs machen Sie Halt für eine Mittagspause.

Abends essen Sie in einem Restaurant, bevor Sie sich in Ihre gemütlichen Blockhütten oder Apartments zurückziehen, um für den nächsten Tag fit zu sein!

4. Tag: Durch die Wüste aus Schnee und Eis
Ihr Abenteuer nimmt nach dem Frühstück seinen Lauf.

Während der nächsten Tage führt Sie Ihr Weg durch eine sehr abgelegene und einsame Landschaft, durchzogen von Bergen und Tälern. Hier kann sich das Wetter quasi minütlich ändern. Um auf Nummer Sicher zu gehen, hören Sie also auf Ihren Guide und folgen Sie seiner Spur!

Die heutige Tagesetappe führt Sie nach Kilpisjärvi, ca. 150 km entfernt. Auf dem Weg dorthin machen Sie eine Picknickpause.

Die Hütten in denen Sie heute und morgen übernachten haben eine Sauna - ideal um mal wieder aufzutauen! Abendessen und Übernachtung in Kilpisjärvi.

5. Tag: Berühmtes 3-Länder-Eck
Sie starten den Tag nach dem Frühstück mit der Besteigung des Halti, Finnlands höchstem Berg!
Besteigen - natürlich nicht zu Fuß sondern mit Ihrem Schneemobil!

Mit etwas Glück haben Sie von oben fantastische Ausblicke auf die Bergkette auf norwegischer Seite! Nach einem Picknick fahren Sie weiter in Richtung der naheliegenden schwedischen Berge und passieren unterwegs das 3-Länder-Eck zwischen Finnland, Schweden und Norwegen.

Nach etwa 120 km kommen Sie zurück nach Kilpisjärvi, wo die wärmende Sauna und ein Abendessen schon auf Sie warten!

6. Tag: Tief im Fjäll
Sie packen Ihre Sachen und verlassen Kilpisjärvi nach dem Frühstück.

150 km weit führt Sie die Route durch die baumlose Fjällregion entlang der norwegischen Grenze bis nach Galdotieva. 

7. Tag: Auf dem Victoria Trail
Die letzte Etappe startet nach dem Frühstück und bringt Sie zurück nach Muonio.

Auf dem Victoria Trail, der teilweise auf finnischer, teilweise auf schwedischer Seite verläuft, fahren Sie etwa 120 km gen Süden. Picknick unterwegs.

Zurück in Harriniva wartet ein Abschiedsessen mit lappländischen Spezialitäten darauf von Ihnen verspeist zu werden. Schwelgen Sie in Erinnerungen und lassen Sie das Erlebte noch einmal Revue passieren!

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zurück zum Flughafen Kittlilä.


Interesse geweckt?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Website Polarlichtexpress. Klicken Sie dazu >> HIER


Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 800 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Folgen Sie dem Ruf der Wildnis!



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern