Ein Hauch Lappland in Helsinki

Entdecken Sie lappländisches Design im Szeneviertel von Helsinki

Das Anfang 2019 eröffnete Lapland Hotel Bulevardi liegt an der gleichnamigen Straße im Zentrum von Helsinki und vereint die Vorteile eines exklusiven Stadthotels mit dem Charme lappländischen Designs.

Unweit des Hotels finden Sie viele kleine Boutiquen, Restaurants und Bars. Der Hauptbahnhof ist ca. 1 km entfernt.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Romantik
Ausdauer




  Freitag, 31.01.: Willkommen in Helsinki
Per Linienflug mit der Finnair kommen Sie abends direkt in Finnlands Metropole an.

Sie nehmen die neue S-Bahn, den Flughafenbus oder ein Taxi ins Stadtzentrum.

In Ihrem Hotel in der Bulevardi-Straße wartet lappländisches Design auf Sie. Das Ziel des Gründers der Hotelgruppe war es, mit dem Bulevardi ein urbanes Hotel das zu den Besten Finnlands gehört zu schaffen. Entdecken Sie selbst wie durchdacht dieses Konzept umgesetzt wurde.

Samstag, 01.02.: Besuch im Nuuksio Nationalpark mit seinen Rentieren
Das morgendliche Frühstück im Restaurant Kultá (das Wort heißt im finnischen Gold oder auch Liebling) lässt keine Wünsche offen. Sie essen von feinem, typisch finnischem Pentik-Porzellan, die warmen Speisen werden in der offenen Küche zubereitet.

Mit der U-Bahn gelangen Sie in etwa 25 Minuten nach Espoo, nördlich von Helsinki. Hier können Sie unter anderem das Espoo Mueum of Modern Art zu besuchen. Oder Sie fahren direkt mit dem Bus weiter in den Nuuksio Nationalpark. Die Fahrzeit beträgt etwa weitere 25 Minuten.

Die Haltestelle befindet sich ganz in der Nähe des Rentierparks, den Sie heute besuchen. Hier leben die knuffigen Tiere schon seit einigen Jahren und erfreuen Jung und Alt. Sie können die Tiere mit Flechten füttern und einige sind auch so zahm, dass sie sich streicheln lassen.

Am Lagerfeuer in der Kota machen Sie Stockbrot und Sie genießen Kaffee, Tee oder heißen Beerensaft. Souvenirs rund um Husky, Rentier und Co. können vor Ort erworben werden.

Anschließend können Sie noch eine kleine Wanderung auf markierten Wegen des Nationalparks unternehmen. Mit Bus und Bahn geht es zurück in die Stadt.

Tipp: Eine Nacht bei den Rentieren
Optional kann man auch eine Nacht im Rentierpark verbringen. Es gibt Iglu-Hütten aus Holz, die direkt am Gehege des Rentierparks liegen. So können Sie die Rentiere aus dem Fenster heraus beobachten.

Sonntag, 02.02.: Die Stadt entdecken
Nach dem leckeren lappländischen Frühstücksbüffet gehen Sie gut gestärkt auf Entdeckungstour in die Stadt. Das Wahrzeichen der Stadt - der Dom, der quirlige Marktplatz oder die Einkaufsmeile Esplanade - alles ist gut fußläufig erreichbar.

Wenn Sie noch weiter eintauchen wollen und mehr erfahren möchten über die Geschichte und vor allem auch über aktuelle Themen Finnlands, dann buchen Sie optional einen unserer deutschsprachigen Stadtführer.

Montag 03.02.: Weitere Erkundungen und abends lappländisches Büffet
Es ist Zeit für mehr Entdeckungen in Finnlands Hauptstadt!

Wie wäre es zum Beispiel mit dem Besuch der nahegelegenen Seefestung Suomenlinna?
Sie erreichen die kleine Insel nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre und sie eignet sich ideal für einen erholsamen Spaziergang mit Blick aufs Wasser! Eine Reihe Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Für den Abend haben wir einen Tisch im Saaga für Sie reserviert. Ein typisch lappländisches Restaurant, in dem Sie verschiedene Fischspezialitäten vom großen, mit Eis gefüllten, Holzboot probieren können. Als Höhepunkt kann hier auch Bärenfleisch probiert werden. Saisonale Änderungen bei den Gerichten sind möglich.

So wohnen Sie ...
Die modernen und im lappländischen Stil eingerichteten Comfort Doppelzimmer sind 22 - 29 qm groß und verfügen neben Dusche und WC über eine Klimaanlage. Ein ausgeklügeltes Lichtsystem sorgt jederzeit für das ideale Ambiente. Eine Minibar, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Safe, WLAN, Föhn, Bügeleisen sowie -brett gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Die DeLuxe Doppelzimmer mit imposanten Kingsize-Betten sind mit 33 qm etwas größer. Absolutes Highlight dieser Kategorie ist die private Sauna im Zimmer. Zimmer und Sauna sind nur durch eine Glaswand getrennt, welche durch einen Vorhang abgedeckt werden kann. Hier können Sie nach einem aufregenden Helsinki Sightseeing-Tag wunderbar entspannen!

Weitere Einrichtungen: Restaurant + Bar "Kultá" - moderne Menüs, basierend auf der Leidenschaft fürs Kochen und der Liebe zu den nordischen Wurzeln. Ein Holzkohlegrill in der Küche für das Grillen auf offenem Feuer.

Dienstag, 04.02.: Ende Ihres Städtekurztrips oder Verlängerung?
Wie schade, dass die lappländischen Tage in Helsinki schon wieder vorbei sind.



Inklusivleistungen
Linienflug mit Finnair in der Economy Klasse ab/bis Hannover in der Z-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis.

Die voraussichtlichen Flugzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

4 Übernachtungen inkl. Frühstück im Lapland Hotel Bulevardi, 1 x Abendessen im Restaurant Saaga, Eintritt zum Rentierpark, 20% Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt; 24h-Reiseservicenummer.

Termin
31.01. - 04.02.2020 (Winterferien in Niedersachsen)

Preise pro Person

Doppelzimmer Comfort € 859
Einzelzimmer Comfort € 1179
Deluxe Doppelzimmer mit eigener Sauna, 33 m² € 999
Deluxe Einzelzimmer mit eigener Sauna, 33 m² € 1315


Kinder im Doppelzimmer Comfort mit 2 Vollzahlern zahlen € 449

*) Buchungsklassen bei Finnair. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse

weitere Wunschleistungen pro Person

Flugzuschlag Finnair O-/Q-/S-/L-Klasse € 98/128/188/248
2 h Stadtführung mit deutsch sprechendem Guide bei 2 - 3 Personen € 49
2 h Stadtführung mit deutsch sprechendem Guide bei 4 oder mehr Personen € 39
3 h Huskysafari mit Schlitten, Roller oder Kart, ca. 8 - 10 km € 190


Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Verwöhntage in einem der wohl besten Hotels Finnlands





Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern