NACHHALTIGKEIT wird in Salla großgeschrieben!

In Salla wird ein ganz besonderes Augenmerk auf ökologische Aspekte gelegt.

Der örtliche Safarianbieter wirbt mit "ökologischen Safaris" und bietet keine, wie vielerorts üblich, Motorschlittensafaris an.

In dieser Reise unternehmen Sie eine Rentier-, Husky- und Schneeschuhsafari. Außerdem begeben Sie sich mit Waldskiern auf eine Fotosafari und testen die e-motorisierten Fatbikes!

Und ganz nebenbei ist hier in Salla die Nordlichtchance auch noch gegeben!

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer

 

1. Tag: Ankunft in Salla
Linien-Direktflug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Kuusamo, Anschlussflüge sind auf Anfrage buchbar. Nach der Landung erfolgt der Transfer nach Salla.

2. Tag: Mit dem Hundeschlitten rund um Salla
Dieser Ausflug ist eine Schlittenfahrt der schwungvollen Art!

Voller Vorfreude auf die bevorstehende Tour bellen die Huskys im Chor. Ihr Hundeteam wird Sie voller Energie durch die winterliche Hügellandschaft ziehen. Zwei Personen teilen sich einen Schlitten und haben die Möglichkeit sich mit dem Fahren abzuwechseln. Ein wunderschönes und besonderes Urlaubserlebnis mit den Hunden. Während der Tour gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

3. Tag: Besuch, Dinner und Übernachtung in der SnowLounge
Erleben Sie heute eine Welt aus Eis und Schnee!

Ein Besuch in der Snow-Lounge in Salla ist ein besonderes Erlebnis. Sie werden von dem Besitzer empfangen und erhalten eine Führung durch die Anlage. Die Snow-Lounge besteht aus verschiedenen großen Schneeiglus und diese enthalten, eine Eisbar für das eisgekühlte Getränk, ein Eisrestaurant für den eisigen Speisegenuß, Eiszimmer für eine ganz spezielle Übernachtung, eine Eiskapelle für Hochzeiten und andere private Veranstaltungen sowie eine Eisgalerie mit handgemachten Eisskulpturen. All dies wird jedes Jahr aufs Neue erbaut und zwar aus tausenden Tonnen Eis und Schnee. Eine Nordlichtvorführung rundet den Besuch ab.

Abends erwartet Sie ein Dinner im Eisrestaurant - freuen Sie sich auf leckeren Flammlachs vom offenen Feuer!

Diese oder eine andere Nacht während Ihres Aufenthaltes haben Sie auch die Möglichkeit im Eis zu schlafen!

4. Tag: Auf leisen Sohlen durch die Winternacht
Tagsüber können Sie die Seele in Ihrem Ferienhaus baumeln lassen, saunieren oder am Kamin entspannen.

Als es noch keine Autos und Maschinen gab, bewegten sich die Finnen im Wald auf altmodischen Birkenholztellern - die Nachfolger davon sind die heutigen Schneeschuhe. Bei einer Schneehschuhwanderung werden Sie heute auf Winterfestigkeit geprüft. Abends, wenn die Dunkelheit die Winterlandschaft einhüllt, ziehen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide los in die Stille der Wildnis.

Auf halbem Weg wird an einer offenen Stelle Rast gemacht und Sie schauen gespannt gen Himmel. Dabei halten Sie ein heißes Getränk in Ihren Händen und wärmen sich auf. Vielleicht lässt sich ja heute ein Nordlicht sehen? Wir wünschen es Ihnen!

5. Tag: Auf Nordlichtsuche im Rentierschlitten
Heute Abend gehen Sie erneut auf Nordlichtsuche!

Dieses Mal wartet der Rentierhirte mit seinen vierbeinigen Freunden auf Sie. Auf wärmenden Rentierfellen machen es sich im Schlitten gemütlich, ehe die Rentiere sanft losstapfen!

6. Tag: Waldski-Ausflug auf den Sallatunturi
Auf dem heutigen geführten 2 - 3 stündigen Ausflug erkundschaften begeben Sie sich auf Entdeckungstour mit ursprünglichen, kurzen Waldskiern.

Anstelle von befestigten Pfaden, erwarten Sie hierbei Tracks über gefrorene Seen und durch den tiefen Schnee. Sie begeben sich in die Natur hinaus. Diese Art von Skilaufen ist der perfekte Weg die nordische Landschaft zu erkunden und Flora und Fauna kennenzulernen. Ihr Guide führt Sie hinauf auf den Sallatunturi und Sie können herrliche Winterpanoramen bestaunen.

7. Tag: E-Fatbike-Tour und Kota-Essen
Tagsüber nehmen Sie an einer geführten Radtour mit E-Fatbikes teil!
Die breiten Räder der E-Fatbikes sind perfekt für die Fahrt durch den tiefen Schnee geeignet. Stellen Sie Ihr Geschick bei der ca. 10 km langen Tour unter Beweis.*

Abends werden Sie zu einer nahegelegenen "Kota", Lappländische Hütte, gebracht. Am Lagerfeuer erwartet Sie ein herrliches finnisches Abendessen mit Rentierfleisch, Lachs und anderen örtlichen Spezialitäten. Genießen Sie hierzu den Blick auf die Sternenhimmel-Simulation an der Decke der "Kota".

*Für die Nutzung der E-Bikes ist eine Mindestgröße von 1,50 m vorgeschrieben.

8. Tag: "Tervetuloa uudelleen"
Nach einer abwechslungsreichen Woche heißt es heute "tervetuloa uudelleen - beehren Sie uns bald wieder!"

So wohnen Sie...
Ihre Unterkunft für die nächste Woche ist eine gemütlich eingerichtete Doppelhaushälfte mit ein oder zwei separaten Schlafzimmern und komfortabler Ausstattung inkl. Kamin und Sauna direkt im Skizentrum Salla. Zu der Ferienhausanlage gehört auch ein Restaurant, das auf typisch lappländische Kost spezialisiert ist und in dem Sie täglich Ihr Frühstück und an 5 Tagen auch Ihr Abendessen einnehmen.

Einmal übernachten Sie im örtlichen Eishotel. In diesem Komplex aus Schnee und Eis herrschen unabhängig von der Außentemperatur stets zwischen -2 und -5 Grad. Neben Schlafräumen finden Sie eine Eisbar, eine Eisgalerie mit Eisskulpturen, eine Eiskapelle und ein Eisrestaurant vor in dem Sie an diesem Abend auch essen werden.

PS: Falls es Ihnen in dieser Nacht doch zu kalt sein sollte, können Sie einfach in Ihr nahe gelegenes gemütliches Ferienhaus umziehen!

PS: Unterwegs mit dem E-Auto
In Salla gibt es auch ein E-Auto, das Sie sich gegen eine kleine Gebühr ausleihen können. So gelangen Sie ganz einfach und bequem zum Einkaufen oder in den Hauptort Salla!



Interesse geweckt?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Website Polarlichtexpress. Klicken Sie dazu >> HIER

Es fahren immer 2 Personen/ Schlitten. 1 Person auf Anfrage, gegen Aufpreis.

Weitere spannende Safaris finden Sie hier

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Naturnahe Erlebnisse in Salla



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern