Auf einem der großen Wildnisseen paddeln

6-tägige Kanusafari-Tour im äußersten Nord-Westen Finnlands

Die Paddeltour auf dem See ist für alle Urlauber sehr gut geeignet die die Wildnis Lapplands lieben aber auch gerne hin und wieder mal einen Menschen in Ihrem Urlaub sehen wollen. Vor allem bei Südfinnen wird dieses Gebiet gerne als Angelparadies genutzt. Und trotzdem kann es passieren, dass Sie den See tagelang für sich ganz alleine haben.

Wenn Sie mal Angler treffen, freuen die sich bestimmt auch auf ein kurzes Gespräch. Vielleicht teilen sie auch den frischen Fang mit Ihnen wenn Sie selbst kein Glück beim Fischen hatten. Am offenen Feuer zubereiteter Fisch ist etwas sehr schmackhaftes.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer



1. Tag: Anreise mit Flug und Mietwagen
Per Linienflug reisen Sie via Helsinki bis nach Kittilä. Wer möchte, kann am Anfang oder Ende der Reise prima auch eine oder mehrere Nächte in Helsinki mit einplanen.

Übernahme des Mietwagens direkt am Flughafen von Kittilä und Fahrt nach Hetta.

Die Fahrt entlang des Pallas-Ylläs Nationalparks dauert etwa 2,5 h und ist sehr kurzweilig. Unterschiedliche Routen für die Hin- und Rückfahrt sind möglich und zeigen vielseitige Landschaften.

Sie übernachten die erste wie auch die letzte Nacht bei dieser Reise im Hetan Majatalo - das älteste noch in Familienhand befindliche Traditionshotel Lapplands. Das Abendessen können Sie schon auf dem Weg einplanen oder aber direkt im Ort Entontekiö wie der Ort Hetta auf finnisch heißt.

2. Tag: Auf in die Wildnis
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie mit dem Mietwagen etwa eine halbe Stunde bis nach Näkkälä.

Und in Näkkälä - einem Sámi-Dorf - gibt es nur einen Parkplatz. Der ist auch der Treffpunkt.

Hier werden Sie mit dem Quad und einem Anhänger abgeholt. Danach geht es 18 km über Stock und Stein zum Pöyrisjärvi. Die Fahrt ist zwar holprig aber man wird dafür mit der wunderschönen Landschaft und Aussicht belohnt.

Achtung! Für Leute mit Rückenproblemen ist die Fahrt nicht zu empfehlen. Eine kurze, schwer überwindbare Teilstrecke müssen Sie eventuell zu Fuß gehen.

Nach ca. 1 Stunde Fahrt erreichen Sie den See.

An dem Ufer von wo aus die erste Etappe startet, befindet sich eine öffentliche Hütte die Sie kostenfrei auch zum Kochen und Schlafen benutzen können. Daneben befindet sich noch eine kleine Hütte wo Sie Teile der Ausrüstung lagern können. Gaskocher, Kochgeschirr und eine Karte bekommen Sie vom Guide. Zelt und Schlafsäcke werden auf Wunsch gestellt oder können auch selbst mitgebracht werden.

Ihr Guide weist Sie noch auf die Gefahren beim Paddeln hin. Wichtig ist es, z.B. nicht quer über den See zu paddeln, da es teilweise hohe Wellen geben kann. Ihr Guide zeigt Ihnen auch noch die Punkte auf der Karte wo es Handyempfang gibt und weist mit Hilfe der Karte auf landschaftlich besonders schöne Punkte hin. Z.B. wo es einen Sandstrand gibt. Auch auf gute Angelplätze wird hin gewiesen. Die Angellizenz kann vorab für € 25 pro Person bei fintouring erworben werden.

Zur geliehenen Ausrüstung gehört auch noch ein Fass. Damit können Sie all das was Sie für unterwegs brauchen wasserdicht verschließen. Danach tragen Sie das Kanu die verbleibenden ca. 20 m zum Ufer. Sie laden da Gepäck und die Ausrüstung ein - und schon kann es los gehen.

Noch ein „ein letztes Foto“ für die Lieben zu Hause und Sie stechen in See.

3. - 6. Tag.
Für die nächsten Tage wird empfohlen während dieser Tour nur auf dem See zu bleiben. Selbst für geübte Kanufahrer kann es auf dem Fluss sehr schwierig werden.

Der See selber ist ziemlich flach. Es kann vorkommen, dass mitten auf dem See die Tiefe nur ca. 50 cm beträgt. Dadurch können mit dem Wind hohe Wellen entstehen.

Deshalb ist es ratsam und auch schöner am Ufer entlang zu paddeln. So können Sie jederzeit auch schnell mal anhalten um ein Foto zu machen oder um nach einem geeigneten Lagerplätze zu suchen. Vielleicht auch einfach nur um Tiere zu beobachten oder um an einem besonders schönen Sandstrand zu sonnen.

Pro Tag kann man als Anfänger problemlos ca. 7 km gemütlich paddeln. Das dauert etwa 2 – 3 h und man hat genügend Zeit zum Entspannen und Genießen.

Der See hat insgesamt eine Uferlänge von 31 km. Einige Inseln warten darauf erkundet zu werden.

In den 5 Tagen kann man den See mit seiner wunderschönen Tundralandschaft gemütlich umrunden. Nicht vergessen bei den Landausflügen: Das „Anti–Moskitospray“ (am besten in Hetta im Supermarkt kaufen - das wirkt am besten).

Lange Hose mit Moskitoschutz und Fleecepullover sind ebenfalls zu empfehlen. Denn die Temperaturen können vor allem nachts unter 10 Grad fallen. Tagsüber bewegt sich die Temperatur meist zwischen 12 - 16 Grad bewegt. An einem warmen Sommertag gerne auch mal darüber.

Am Abend gegen 21 Uhr ist der See meistens spiegelglatt. Genießen Sie diese unheimlich schöne Stimmung.

7. Tag: Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen.
Sie blicken auf einen Urlaub in wunderschöner Landschaft zurück. Die beeindruckende Ruhe wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Mit Ihrem Mietwagen fahren Sie zurück in Richtung Süden bis nach Kittilä.

Individueller Rückflug via Helsinki nach Deutschland / Österreich / Schweiz.


Inklusivleistungen
Linienflug ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Wien oder Zürich in der Z-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis. Mietwagen der Klasse C (VW Golf o.ä.) für 6 Tage, 2 Übernachtung im Hotel in Hetta inkl. Frühstück, 4 Übernachtungen in der Wildnis auf eigene Faust, es werden offenes Kanu, Zelt, Schlafsack, Gaskocher, Kochgeschirr und Rettungsweste zur Verfügung gestellt, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*) Z-Klasse = Buchungklasse bei Finnair mit begrenzter Verfügbarkeit. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächsthöhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termine
01.05. - 30.09.2020

Preis pro Person

bei 1 Person € 1.333
bei 2 Personen € 1.105
bei 3 Personen € 1.149
bei 4 Personen € 1.075


Immer 2 Personen teilen sich ein Kanu/Zelt.

Wunschleistungen pro Person

Flugzuschlag O-/Q-/S-/L-Klasse € 98,-/€ 128,-/€ 188,-/€ 248,-


Die Teilnehmer müssen schwimmen können. Vor Ort erhalten Sie eine Geländekarte und weitere Routenbeschreibungen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Kanuabenteuer in der finnischen Wildnis!




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern