Polarlicht trifft Rentier und Husky

Das wahrscheinlich beste Preis-/Leistungsverhältnis in ganz Lappland.

Verbringen Sie erholsame Ferien im Spa Hotel Revontuli. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Unterbringungsmöglichkeiten - ganz Ihren Bedürfnissen entsprechend. Revontuli bedeutet auf finnisch übrigens Nordlicht - dieser Ort ist auch wunderbar geeignet um die nächtlichen Himmelsphänomene zu beobachten.

Es gibt viele Rentiere in Lappland, sehr viele! Aber nirgends kommen Sie Ihnen so nah wie in Salla. Hier erwartet Sie eine Safari der ganz besonderen Art. Machen Sie es sich im Schlitten gemütlich, dann kann Ihre Reise durch das Winterwunderland starten. Und mit etwas Glück leuchten Ihnen die Polarlichter den Weg durch den verschneiten Wald.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer





1. Tag: Ankunft in Salla
Linien-Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Kuusamo, Anschlussflüge sind auf Anfrage buchbar. Alternativ Linienflug mit Finnair via Helsinki ab Ihrem Wunschflughafen nach Kuusamo. Nach der Landung erfolgt Ihr Transfer nach Salla.

Check-In beim Spa Hotel Revontuli. Machen Sie es sich gemütlich in der gewählten Unterkunft. Vor allem die Villa-Appartements mit 2 Schlafzimmern und die Blockhaushälften sind sehr zu empfehlen. Modern im skandinavischen Stil oder urgemütlich im Ferienhausstil - ganz wie Sie es mögen.

2. Tag: Huskysafari
Ihr erster Ausflug ist eine Schlittenfahrt der schwungvollen Art! Voller Vorfreude auf die bevorstehende Tour bellen die Huskys im Chor. Ihr Hundeteam wird Sie durch die winterliche Hügellandschaft ziehen. Zwei Personen teilen sich einen Schlitten. Ein wunderschönes Urlaubserlebnis. Auch ein Mittagessen ist bei dieser Safari bereits inkludiert. Die Dauer des Ausflugs beträgt insgesamt 4 Stunden.

3. Tag: Besuch in der Snow Lounge & Abendessen im Eisrestaurant
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht die Zeit für ein ausgiebiges Frühstück und danach einen kleinen Spaziergang durch Sallatunturi?

Nachmittags besuchen Sie die Snow Lounge in Salla. Hier gibt es eine Eisbar, eine Kapelle für Hochzeiten, eine Galerie mit Eisskulpturen sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Der deutschsprachige Besitzer zeigt Ihnen sein selbst erbautes Reich und beantwortet Ihre Fragen rund um den eisigen Bau. Zum Abschluss der Führung sehen Sie in diesem besonderen Ambiente ein Nordlichtvideo.

Anschließend wird Ihnen ein Abendessen im Eisrestaurant serviert. Freuen Sie sich auf finnischen Lachs, zubereitet am offenen Feuer und andere Köstlichkeiten!

(Dieser Ausflug kann nur stattfinden, wenn das Eishotel bereits erbaut ist, indem es vorher genug Eis und Schnee gab. In der Regel ist dies ab Silvester der Fall.)

4. Tag: Nordlicht-Schneeschuhwanderung
Machen Sie sich vertraut mit dem Dorf rund um den Sallatunturi. Wer mag kann auch auf eigene Faust mit dem öffentlichen Bus den nächstgelegenen Ort mit Einkaufsmöglichkeiten besuchen.


Abends, wenn die Dunkelheit die Winterlandschaft einhüllt ziehen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide los in die Stille der Wildnis.Als es noch keine Autos und Maschinen gab, bewegten sich die Finnen im Wald auf altmodischen Birkenholztellern - die Nachfolger davon sind die heutigen Schneeschuhe. Bei einer Schneehschuhwanderung werden Sie heute auf Winterfestigkeit geprüft.

Auf halbem Weg wird an einer offenen Feuerstelle Rast gemacht und Sie schauen gespannt gen Himmel. Dabei halten Sie ein heißes Getränk in Ihren Händen und wärmen sich auf. Vielleicht lässt sich ja heute ein Nordlicht sehen? Wir wünschen es Ihnen!

5. Tag: Rentiersafari durchs Winterwunderland
Ausführlich werden Sie zunächst über die Rentiere und das Schlittenfahren informiert. Dann kann Ihre Wildnissafari beginnen! Im Laufe des Ausflugs werden Sie nicht nur die herrlich verschneite Winterlandschaft vom Schlitten aus genießen, sondern auch viel über das Leben mit den für Lappland so wichtigen Rentieren lernen. Sie können die Tiere auch füttern und ganz aus der Nähe Fotos machen. Während des 3-stündigen Ausflugs werden Würstchen am Lagerfeuer serviert.

6. Tag: Abendessen unter Sternen
Diesen Tag haben Sie zur freien Verfügung.

Abends werden Sie zu einer nahegelegenen "Kota", Lappländische Hütte, gebracht. Am Lagerfeuer erwartet Sie ein herrliches finnisches Abendessen mit Rentierfleisch, Lachs und anderen örtlichen Spezialitäten. Genießen Sie hierzu den Blick auf die Sternenhimmel-Simulation an der Decke der "Kota".

7. Tag: Ihr Wunschprogramm
Gestalten Sie Ihr Tagesprogramm nach Wunsch. Nutzen Sie beispielsweise die guten Skifahrmöglichkeiten in Salla, entspannen Sie in Ihrer gemütlichen Unterkunft oder buchen Sie weitere Aktivitäten (siehe Wunschleistungen). Wir können Ihnen eine Motorschlittensafari sehr empfehlen. Wenn Sie gerne selber (2 Personen/ Schlitten) durch die Landschaft fahren möchten, buchen Sie unsere Tagestour. Die Nordlichttour ist eher zum Entspannen, wobei Sie sich in einen Schlitten setzen und von einem Motorschlitten gezogen werden.

8. Tag: "Tervetuloa uudelleen"
Nach einer abwechslungsreichen Woche heißt es heute "tervetuloa uudelleen - beehren Sie uns bald wieder!"

So wohnen Sie ...
Bei den Kelo-Blockhäusern gibt es 2 Varianten - einmal die Studio Appartements mit 27 m² die ideal für Pärchen geeignet ist.

Die etwas größeren Einheiten mit 37 m² bieten ein zusätzliches Stockbett und somit Platz für eine ganze Familie. Alle Blockhäuser wurden 2017 neu renoviert.

Die neu erbauten Villa-Appartements mit 53 m² sind sehr geradlinig, skandinavisch gestaltet und versprühen aber doch behagliche Wärme durch den Schwedenofen im Wohnbereich. Die Raumaufteilung ist ideal für Familien geeignet.

Neben diesen etwas größeren Wohneinheiten bietet das Spa Hotel Revontuli auch normale Doppelzimmer, bei denen man dann auch täglich den kostenlosen Spa-Besuch dabei hat. Und man kann ohne sich anzuziehen in den Restaurantbereich gehen. Somit haben alle Varianten ihre Vorteile.

Interesse geweckt?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Website Polarlichtexpress. Klicken Sie dazu >> HIER


Weitere spannende Safaris finden Sie hier

Bei den fintouring-Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 900 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.


P.S. Winterwunderland & Rentierführerschein




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern