Eine Woche mit lappländischen Winterhighlights

Erleben Sie einen Mix aus Natur, Kultur und spannenden Ausflügen

Levi ist eines der populärsten Reiseziele im Winter in Finnland. Neben Skifahren können Sie hier auch Huskysafaris unternehmen, Motorschlitten fahren, Rentierfarmen besuchen, Schneeschuhe ausprobieren und vieles mehr. Mit Motorschlitten sehen Sie Lapplands abwechslungsreiche Natur mit seinen Fjälls und der weiten Tundra. In einem Eishotel genießen Sie ein 3-Gänge-Dinner unter der weltgrößten Eiskuppel aus Eis- und Schnee.

Sie wohnen im angesagten Hullu Poro das übersetzt "Das verrückte Rentier" bedeutet. Das Hotel ist zentral in Levi gelegen und die Restaurants und Boutiquen liegen ganz in der Nähe.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer


1. Tag: Tervetuloa!
Direktflug von Hannover oder München nach Kittilä! Nach / von München sind Anschlussflüge auf Anfrage buchbar. Willkommen in Lappland!

Transfer vom Flughafen nach Levi, Fahrtzeit ca. 15 Minuten. Sie wohnen im Hotel Hullu Poro. Die Zimmer sind modern und gemütlich mit warmen Farben gestaltet.

fintouring Gäste übernachten in den hochwertigen Zimmern mit eigener Badewanne oder Sauna. Tipp: Bringen Sie Teelichter zum romantischen Tagesausklang mit.


2. Tag: Die Natur mit Huskys erleben
Nach dem ersten Frühstück im Winterwunderland fahren Sie zur Huskyfarm.

Auf dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, auf einer 15 km langen Huskysafari Ihren eigenen Hundeschlitten durch die aufregende Natur rund um Levi zu lenken! Jeweils 2 Personen teilen sich einen Schlitten. Auf halbem Weg können Sie sich beim "Mushen" abwechseln. Ein weiteres Highlight ist der Besuch der Pferde- und Huskyfarm, auf der Sie viel über die Tiere und deren Leben lernen werden. Zum Abschluss gibt es warme Getränke und Gebäck im gemütlichen Kammi - einer Blockhütte mit offenem Feuer.

3. Tag: Die Rentierfarm kennen lernen
Genießen Sie Ihr Frühstück.

Nachmittags besuchen Sie mit dem Schneemobil die Rentiere. Durch die verschneiten Wälder rund um Levi führt Sie diese Motorschlitten Tour zu einer nahegelegenen Rentierfarm.

Auf der Farm treffen Sie den Rentierhirten und seine Herde. Sie erfahren viel Wissenswertes und Interessantes über das Leben von und mit den Rentieren und haben die Gelegenheit Fotos von den knuffigen Tieren zu machen. Eine kleine Runde im Rentierschlitten gehört ebenfalls zum Programm. Im Farmhaus genießen Sie dann heiße Getränke und etwas Gebäck, bevor Sie mit den Motorschlitten den Rückweg antreten.

4. Tag: Ausspannen
Der Tag steht zur freien Verfügung. Es gibt viele Möglichkeiten, Lappland auf eigene Faust zu genießen. Sie können z.B. Wandern gehen, Tretschlitten fahren oder einfach ausruhen. Vergessen Sie nicht, das Levidorf zu besuchen. Da finden Sie verschiedene Geschäfte, Souvenirboutiquen und Restaurants.

Optional können Sie an einer Schneeschuhwanderung für Anfänger teilnehmen - ideal zum Ausprobieren (siehe Wunschleistungen)!

Mit Hilfe des Guides schnallen Sie die Schneeschuhe an und machen Ihre ersten Schritte. Sie erhalten die Grundkenntnisse des Schneeschuhenlaufens während Sie die wunderschönen verschneiten Landschaften bewundern und gelangen an Orte, die teilweise nur mit Schneeschuhen zu erreichen sind. Während des Spaziergangs wartet eine Pause mit heißem Beeren-Saft auf Sie.

5.Tag: Auf der Suche nach dem Nordlicht mit dem Motorschlitten
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie an einer romantischen Fahrt im Pferdeschlitten teilnehmen (siehe Wunschleistungen)!

Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie eine romantische Fahrt durch den winterlichen Wald im Pferdeschlitten. Eine gute Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und die Natur zu bewundern. Zum Aufwärmen gibt es anschließend warme Getränke und Kekse am offenen und warmen Feuer. In einem Schlitten ist jeweils Platz für 6 Erwachsene. Sind bei der abendlichen Tour die Wetterbedingungen gut, wird der Himmel vielleicht sogar von Nordlichtern illuminiert.

Am Abend starten Sie mit Ihrem Guide eine Motorschlitten-Safari auf der Suche nach dem Nordlicht. Wenn der Tag in die Nacht übergeht ist es Zeit diese Safari zu starten. Im friedlichen Dämmerungslicht ziehen Sie los, um den herrlichen Nachthimmel mit Millionen von Sternen zu bewundern. Ihr Guide hat heiße Getränke in seinem Rucksack, um diese während der Pause gemeinsam mit Ihnen zu genießen. Und wer weiß, vielleicht haben Sie Glück und können über sich auch die atemberaubenden Nordlichter beobachten.

6. Tag: Dinner im Eisrestaurant
Erleben Sie ein Dinner "on the Rocks", Abendessen in einzigartiger Atmosphäre im Eisrestaurant des Snow Village!

Der Gastraum sowie Tische und Stühle sind komplett aus Eis und Schnee erbaut. Runden Sie Ihr Dinner mit einem Drink "on the rocks" aus der Eisbar ab und bewundern Sie die faszinierenden Eisskulpturen und die einzigartige Architektur des Eishotels, des Eisrestaurants und der Eiskapelle. Anschließend erfolgt der Transfer zurück nach Levi.

7. Tag: Schnell unterwegs mit Eis-Karts
Heute steht Eis-Karting auf der Agenda. Nach einem reichhaltigen Frühstück werden Sie zur Eis-Kartingbahn gebracht. Dort fahren Sie mit Go-Karts auf einer Bahn aus Eis um die Wette. Wärmen Sie sich bei heißem Saft auf und plauschen Sie dabei über die schnellsten Rundenzeiten. Freuen Sie sich auf diesen Ausflug mit dem Spaßfaktor. Mindestgröße 1,40 m!

8. Tag: Auf Wiedersehen!
Nach dem Frühstück und Check-Out geht es per Transfer zurück zum Flughafen Kittilä.

Für die Wohlfühlstunden ...
Im Saunabereich gibt es zwei Saunen (Männer und Frauen getrennt) für insgesamt 20 Personen und einen gemeinsamen Poolbereich. Dort finden Sie einen Whirlpool, einen Kalt-Wasser-Pool, sowie zwei Dampfbäder.

Ein gut ausgestattetes Fitnessstudio steht den Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung.

Vielfältige Körperbehandlungen sowie Massagen können im Hotel gegen Aufpreis gebucht werden.


Interesse geweckt?
Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Website Polarlichtexpress. Klicken Sie dazu >> HIER!

Bei dem angegebenen Reiseablauf handelt es sich um die Anreise freitags ab Hannover. Bei Anreise montags ab Hannover oder samstags ab München gibt es kleine Änderungen.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. 5 Lappland-Höhepunkte in einer Reise



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern