Zauberhaftes Lappland

Eine weitere Reise unserer Serie "Bettenhüpfen auf Finnisch und trotzdem treu bleiben"!

Lassen Sie sich von Lappland verzaubern! 5 Tage voller Überraschungen und typisch Lappländischer Aktivitäten erwarten Sie im hohen Norden ...

2 Nächte verbringen Sie in einem der nagelneuen Kelo-Glasiglus die bei youtube und vimeo schon millionenfach aufgerufen wurden. Jeder ist fasziniert von der Möglichkeit direkt unterm Sternenhimmel und dabei doch im Warmen zu übernachten. Auch 1 - 4 Kinder können optional bei dieser Traumreise teilnehmen. Das Kelo-Glasiglu bietet viel Platz. Für die beiden Nächte in Luosto gibt es ebenfalls Alternativen mit Appartements oder Ferienhäusern die sehr familienfreundlich sind. Paare genießen die Ruhe und den Luxus sicherlich auch gerne einfach zu zweit.

Diese Reise lässt sich auf Wunsch mit 3 Zusatznächten in Luosto oder Levi auf eine 1wöchige Reise verlängern.

Einen spannenden Reisebericht zu Kaklauttanen finden Sie hier

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Direktflug nach Ivalo - Übernachtung im Kelo-Glasiglu
Linienflug direkt ab Frankfurt mit der Lufthansa nach Ivalo. Per kurzem Transfer geht es mit dem Bus bis Kakslauttanen - einem bekannten Feriendorf ganz aus Kelo-Kiefern gebaut.

Die erste Nacht, 30 km südlich von Ivalo, wird gleich zu einem besonderen Erlebnis.

Nicht nur für Flitterwöchler ein unglaublich beeindruckendes Erlebnis. Vielleicht sehen ja auch Sie ein Nordlicht!

Die neu erbauten Kelo-Glasiglus vereinen die angenehme Wärme eines gemütlichen Blockhauses mit dem sensationellen Panorama-Ausblick eines Glasiglus. Es gibt Schlafgelegenheiten für 2 - 6 Personen, eine eigene Sauna, Kamin, Küchenzeile und ein Schlafzimmer mit einem Dach aus Glas. Alle Kelo-Glasiglus werden aus dem einzigartigen Kelo-Holz gebaut. Lassen Sie sich an Ihren eigenen privaten Rückzugsort von der magischen Schönheit der Wildnis Lapplands verzaubern.

2. Tag: Auf zu den Huskys!
Am nächsten Morgen starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück im Kakslauttanen West-Village.

Eine Huskyfarm direkt bei Kakslauttanen wartet mit Ihren lebendigen Huskys auf Sie. Es ist schnell gelernt, wie man einen Huskyschlitten lenkt, und ehe Sie sich versehen, lenken Sie Ihren eigenen Hundeschlitten durch die Wildnis! Keine Abgase, keine lauten Motoren, nur Sie und das Gebell der Hunde.

Am knisternden Lagerfeuer wird Ihnen ein heißes Getränk serviert, bevor es wieder zurück nach Kakslauttanen geht.

Abends genießen Sie leckere lappländische Spezialitäten und internationale Köstlichkeiten im Restaurant. Freuen Sie sich auf eine weitere Nacht im Kelo-Glas-Iglu.

3. Tag: Weiterfahrt nach Luosto und abendliche Schneeschuhsafari
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Kakslauttanen und Sie fahren mit dem öffentlichen Bus etwa 2,5 Stunden via Sodankylä nach Luosto.

Beim Einchecken erhalten Sie den Nordlichtpager - ein System das per SMS funktioniert und Sie auf Wunsch benachrichtigt, wenn Nordlichter in der Nacht am Himmel erscheinen.

Luosto ist ein kleiner Ort wo man in Fußwegentfernung alles bequem erreichen kann. Das Safaribüro, den Supermarkt, die Loipen und auch die Alpin-Pisten mit Rodelhang. Besonders schön ist der vom Hotel aus beginnende Rundweg um den kleinen See Ahvenlampi. Toll geeignet für den abendlichen Spaziergang durch den Schnee.

An diesem Abend starten Sie nach dem Abendessen auf eine geführte Schneeschuhwanderung auf der Suche nach Nordlichtern.

Schnallen Sie sich die Schneeschuhe an und spazieren Sie durch die beeindruckende Nacht. Besonders im tiefen Winter sind Schneeschuhe von Vorteil, damit Sie nicht im Schnee versinken können. Sie wandern einige Kilometer und entfernen sich von den Lichtern des Ortes. An einem geeigneten Beobachtungspunkt machen Sie Pause. Ihr Guide reicht warme Getränke und erzählt Ihnen Geschichten über die Nordlichter. Bei guten Wetterbedingungen und mit etwas Glück können Sie das Phänomen selbst bestaunen.

4. Tag: Mit den Motorschlitten zur Rentierfarm!
Nach dem Frühstück fahren Sie nach einer Sicherheitseinweisung mit dem Motorschlitten (2 Personen pro Schlitten) durch die verschneite Landschaft Richtung Rentierfarm. Dort wird Ihnen das Anwesen vorgestellt und Sie begrüßen die Rentiere. Danach begeben Sie sich auf eine Fahrt im Rentierschlitten. Auf halber Strecke machen Sie Pause im Sámenzelt und genießen einen Snack. Anschließend fahren Sie nach Luosto zurück.

5. Tag: Heimreise
Morgens nach dem Frühstück heißt es "Näkemiin" - "Auf Wiedersehen". Der Transfer bringt Sie zum Flughafen Kittilä von wo aus Sie wieder mit der Lufthansa direkt nach München fliegen.



Inklusivleistungen
Direktflug ab Frankfurt und retour via München nach Frankfurt mit der Lufthansa. Alternativ ab München via Frankfurt und retour direkt nach München ebenfalls mit der Lufthansa. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis. Jeweils Flugklasse T*)

Alle erwähnten Transfers ausgenommen Kakslauttanen - Luosto, 2 Übernachtungen im Kelo-Glasiglu, 2 Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer in Luosto, Halbpension, benötigte Ausrüstung und Wärmebekleidung, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*) T-Klasse = Buchungklasse bei Lufthansa. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen S-/W-Klasse.

Termine
A: 7.1. - 18.1.2017
B: 21.1. - 22.3.2017

Programmbeginn samstags

Preise pro Person

bei Belegung mit 2 Erwachsenen € 1.898 (A), 1.989 (B)


Wunschleistungen pro Person

Flugzuschlag Lufthansa S-/W-Klasse € 98 / 148
Busfahrt Kakslauttanen - Luosto ca. € 35**


Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

**) vor Ort zu bezahlen

P.S. Mit den berühmten Kelo-Glas-Iglus von Kakslauttanen



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen