Lapland on the Rocks

... ein erfrischender Mix aus Kemi und Rovaniemi

Ihr Programm können Sie sich am 3. Tag nach Ihrem persönlichen Geschmack zusammenstellen.



1. Tag:
Am Flughafen Rovaniemi heißt Sie Ihr Guide herzlich willkommen und fährt Sie zum legendären Hotel Rantasipi Pohjanhovi, welches 1930 am Fuße des Kemi Flusses erbaut wurde. Ein Willkommens-Menü wird Ihnen im Restaurant Nili serviert, das im Herzen von Rovaniemi liegt und fußläufig zu erreichen ist. Das urige Restaurant mit lappländischem Ambiente, viel Holz und Rentierfellen und Geweihen lädt zum Verweilen ein.

2. Tag: Brechen Sie das Eis
Nach dem Frühstück Bustransfer bis nach Kemi. Ihre heutige Motorschlittensafari führt Sie über gewaltige Eisfelder des Bottnischen Meerbusens. Nach einer Fahr- und Sicherheitseinweisung fahren Sie zu zweit je Motorschlitten und wechseln sich beim Fahren ab. Nach etwa zwei Stunden erreichen Sie den Eisbrecher Sampo, inmitten vom Nirgendwo. Sie werden die Luft anhalten, wenn sich der gigantische Eisbrecher fast bis zu Ihren Fußspitzen vorwärts bewegt. An Bord erwartet Sie neben freundlichem Personal eine Präsentation und Führung bis an Deck und zur Kommandobrücke. Im gemütlichen Bordrestaurant essen Sie zu Mittag, bevor Sie über Bord gehen dürfen! Mit warmen Spezialanzügen sind Sie im eiskalten Wasser
bestens geschützt.

Mit Motorschlitten fahren Sie zurück nach Kemi und per Bus weiter nach Rovaniemi. Beim Abendessen genießen Sie den Ausblick auf die große Flussbrücke, das Markenzeichen von Rovaniemi. An den Wochenenden kann zu finnischer Livemusik das Tanzbein geschwungen werden ...

3. Tag: Weihnachtsmann treffen oder Skifahren, entscheiden Sie selbst!
Das Programm für Ihren dritten Reisetag können Sie im Vorwege wählen. Nach dem Frühstück bieten sich Ihnen folgende Möglichkeiten, Ihren Tag abwechslungsreich zu gestalten:

Besuch des Arktikums und Weihnachtsmanndorfes
Auf Ihrem Fußweg zum Museum Arktikum sehen Sie verschiedene Gebäude, welche vom international bekannten finnischen Architekten Alvar Aalto entworfen wurden. Im Arktikum erfährt man auf interessante Art und Weise von den Sitter, der Geschichte und dem Leben am Polarkreis. Auch das Gebäude ansich ist mit seinem 174 m-langen Glasgang überaus bekannt und absolut sehenswert.

Nach dem Mittagessen geht es mit dem Auto in das Weihnachtsmanndorf. Treffen Sie den Weihnachtsmann persönlich, lassen Sie sich an diesem magischen Ort zurück in Ihre Kindheit versetzen...

Alpinskifahren
Nah am Zentrum von Rovaniemi befindet sich der Berg Ounasvaara. Die nötige Ski-Ausrüstung wird Ihnen zur Verfügung gestellt. Hier erhalten Sie eine Einweisung durch einen örtlichen Skilehrer. Lernen Sie die Grundlagen des Alpinskifahrens kannen! Am Lagerfeuer wärmen Sie sich bei einem kleinen Lunch auf.

Schneeschuhwanderung:
Nach einer Einweisung starten Sie zu einer Schneeschuhwanderung durch herrliche, eingeschneite Wälder. Mit etwas Glück sehen Sie nicht nur Spuren wilder Tiere...
Lunch wird Ihnen am gemütlichen Lagerfeuer serviert.


Nachmittags kann Sie sich im hoteleigenen Schwimmbad mit Saunen entspannen.

Abends besuchen Sie die Villa Maria, ein traditionelles aus Holzbohlen gebautes Bauernhaus, welches wunderschön am Fluss Ounasjoki gelegen ist. Wohlfühlen ist hier garantiert.

4. Tag: Dreierlei "Pferdestärken"
Nachdem Sie im Motorschlittenfahren schon etwas Übung bekommen haben, nutzen Sie diese rasante Fortbewegungsmethode für den heutigen Tag.
Zunächst besuchen Sie eine Rentierfarm, wo Sie nach einer ausführlichen Einweisung eine gemütliche Rentierschlittenfahrt unternehmen werden.

Am Lagerfeuer in einer urigen Hütte feiern Sie Ihren bestandenen Rentierführerschein. Eine Zeremonie zu Ehren der Überschreitung des Polarkreises wird von einem örtlichen Lappen vorgeführt.

Freundliche bellend begrüßen Sie die Huskies bei Ihrem nächsten Ziel. Erleben Sie eine Schlittenfahrt der rasanten Art- die Huskies lieben es, zu rennen!

Zum Abschluss des Tages erhalten Sie ein persönliches Polarkreis-Zertifikat.

Ihr Abschiedsessen wird Ihnen im Panorama Restaurant auf dem Berg Ounasvaara serviert. Neben der einzigartigen Lage und schöner Klaviermusik besticht das Restaurant mit einer ausgezeichneten Küche (eins der besten 19 Restaurants in Finnland).
Mit etwas Glück können Sie durch die großen Panorama-Fenster Polarlichter am arktischen Himmel bewundern...





5. Tag: Auf Wiedersehen Lappland...
Zum Abschieds-Mittagessen werden Sie zum "Forest Manor" gefahren, welches ursprünglich als Residenz für Manager der Forstwirtschaft in Kemi erbaut wurde. Ein leckeres Essen in einer Atmosphäre der 30-er Jahre läutet Ihren heutigen Abschied ein... Nach dem Essen werden Sie zum Flughafen Rovaniemi gefahren.



Inklusivleistungen
Flughafentransfer zum Hotel und zurück, 4 Übernachtungen im DZ inkl. Vollpension, erfahrene englischsprachige Führung, warme Winterkleidung für die gesamte Aufenthaltsdauer, täglich Sauna, Programm wie beschrieben. 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

Termine
Januar - April 2014

Preise

pro Person im DZ € 1.998


Flugpreise auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen