Mitarbeiter

Daniel Lang
daniel.lang@fintouring.de

Seit 2004 ist Herr Lang für die Geschäftsführung von fintouring verantwortlich. Warum gerade er als Österreicher sich in das Reiseland Finnland verliebt hat? „Die Ruhe und Einsamkeit in Finnland bietet Erholung pur – knisternder Saunaofen und kristallklares Wasser – was will man mehr?“ Da er schon selbst so gut wie alle fintouring Ferienhäuser und Hotels in Finnland gesehen hat, kann er Sie auch vorzüglich beraten. Haben Sie Fragen oder Tipps zur Angebotsgestaltung? Schreiben Sie Herrn Lang eine e-mail.

Sein Tipp: „Eine Motorschlittenfahrt auf dem Arctic Trail ist für jederMann das größte. Mit 120 km/h über zugefrorene Seen – das macht Spaß!“

Tina Lang
tina.lang@fintouring.de

Nach dem abgeschlossenen Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Tourismus arbeitete Frau Lang im Management einer international renommierten Hotelkette und kümmert sich seit Mitte 2004 als Mitglied der Geschäftsleitung u.a. um das Marketing und die Betreuung von Reisebüros und Presse.

Seit 2006 organisiert Sie auch sehr erfolgreich deutschlandweit den gemeinsamen Messeauftritt der finnischen Partner. fintouring und Finnland kommt zu Ihnen! Unter anderem finden Sie uns auf Messen in Stuttgart, Hamburg, Bremen, Hannover, München, Wien und Utrecht.

Auf zahlreichen Reisen nach und quer durch Finnland hat sie viele schöne Seiten dieses abwechslungsreichen Landes entdeckt. Gemeinsam mit den beiden jüngsten Familienmitglieder Meri und Suvi, ist sie auch Spezialistin beim Thema „Reisen mit Kind“. Mittlerweile hat sie für junge Familien alle Anreisewege nach Finnland getestet. Ob Flug- oder Fährverbindung – sie kann Ihnen die Vor- und Nachteile in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Ihr Tipp: „Fahren Sie mit dem Auto lieber eine Stunde länger in Richtung Jyväskylä oder Kuopio – dort gibt es deutlich preiswertere Ferienhäuser als weiter südlich in den bekannten Feriengebieten um Savonlinna.“

 

Tobias Oehler
tobias.oehler@fintouring.de

Im Jahr 2015 hat er die Büroleitung bei fintouring übernommen. Seitdem unterstützt er die Geschäftsleitung bei allen betrieblichen Fragen. Als Quereinsteiger hat er zuerst Finnland im Sommer im Schärengarten erlebt und danach im tiefsten Winter in Lappland. Wie schon viele Finnlandfreunde vor ihm, hat er sich dabei in das Land zwischen Mittsommer und Polarnacht verliebt.

Bevor Herr Oehler zu fintouring kam, war er bereits in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Er ist mit vollem Engagement dabei, wenn es darum geht, sich für die Belange unserer Kunden und die der Mitarbeiter gleichermaßen einzusetzen.

Neben der Mitarbeiterverantwortung im Büro in Burgwedel, kümmert er sich vor allem darum, dass die Verkaufsabteilung für unsere Kunden die Anfragen, Angebote, und Bestätigungen schnellst- und bestmöglich bearbeitet.

Schreiben Sie ihn gerne persönlich an, wenn Sie ihn mit einer besonderen Reiseidee herausfordern wollen. Spannende und abwechslungsreiche Reisen sind seine Leidenschaft.

Sein Tipp: „Nutzen Sie die Vielzahl an Direktflügen nach Lappland im Winter. Nie war es bequemer den exotischen Norden der EU mit seinen aufregenden Safaris zu erkunden. Und für das Plus an Mobilität – gönnen Sie sich einen Mietwagen – auch im Winter kein Problem auf Schnee und Eis – denn Spikes halten Sie fest auf der Straße! Kombinieren Sie z.B. Rovaniemi mit Kakslauttanen“

 

Hajo Herbst
hajo.herbst@fintouring.de

Seit 1982 die "gute Seele" bei fintouring. Hans-Joachim Herbst berät nicht nur die Kunden, sondern erstellt bzw. kontrolliert auch die Reiseunterlagen. Es gibt wohl keine Fährverbindung nach Finnland, ob über Schweden oder direkt, die Herr Herbst nicht kennt. Gerne hilft er Ihnen bei Ihrer Routenplanung. Auf Grund seiner langjährigen Erfahrung weiß Hans-Joachim Herbst, „was Finnland-Fans wünschen".

Fragen Sie Ihn, wenn Sie auf der Suche nach dem besonderen Skandinavienerlebnis sind. Seine Spezialität: Ausgefeilte Rundreisen!

Sein Tipp: „Einmal muss jeder Skandinavien-Fan am Nordkap gewesen sein. Und der Autoreisezug bringt Sie über Nacht sicher und direkt bis Lappland."

 

Andrej Tissen
andrej.tissen@fintouring.de

Bereits während seines Studiums hat Herr Tissen die Webseiten sowie die Soft- und Hardware im fintouring Büro betreut. Was anfangs noch mit einem Teilzeitjob möglich war, ist mittlerweile mehr als eine Lebensaufgabe. Kaum ein Arbeitsprozess an dem Herr Tissen nicht direkt oder indirekt beteiligt war. Alles was im Hintergrund passiert geht durch seine Hände.

Dabei ist er mittlerweile nach Hans-Joachim Herbst der Mitarbeiter, der am längsten bei fintouring dabei ist. Seit 2014 als eigenständiger Geschäftsführer der im selben Haus ansässigen Softwarefirma timedia. Mit Hilfe des selbst entwickelten crm-Systems tiOffice hat er fintouring ins papierlose 4.0 Zeitalter gebracht.

Heute ist fintouring wie schon vor 40 Jahren wieder Vorreiter unter den Reiseveranstaltern und kann so schnell wie nie zuvor auf individuelle Kundenwünsche reagieren. Die gewonnenen Zeit investieren wir in Sie - unsere Kunden. Dank der neuen Technik von Herrn Tissen.

Von seinen zahlreichen Finnland- und Lapplandreisen bringt er immer wieder tolle neue Videos und Fotos mit. Auch die Nordlichtfotografie hat ihn gepackt - eine Auswahl finden Sie hier.

Sein Tipp: „Nehmen Sie immer ein Stativ mit auf Ihre Lapplandreise - man weiß nie wo das nächste Nordlicht wartet. Und wenn Sie mit dem Motorschlitten unterwegs sind - dann ist eine Actioncam Pflicht - was Sie damit anstellen können sehen Sie hier“

 

Heike Paesel
heike.paesel@fintouring.de

Seit Januar 2012 ist Heike Paesel die fintouring Ferienhaus-Spezialistin. Zuvor hat sie erfolgreich ihr Studium der Geographie und Skandinavistik abgeschlossen. Sie beherrscht die Sprachen Finnisch, Schwedisch und Dänisch und hat während längerer Aufenthalte in Schweden und Dänemark Erfahrungen mit der skandinavischen Lebensweise gesammelt. Seit 2007 ist Frau Paesel auch jedes Jahr mehrere Wochen in Finnland unterwegs und kennt sich hier bestens aus.


Haben Sie spezielle Fragen zu unseren Ferienhäusern? Dann wenden Sie sich gerne direkt an Frau Paesel. Sie steht jeden Tag in direktem Kontakt mit unseren Ferienhauseigentümern und findet die richtige Antworten auf Ihre Fragen.

Ihr Reisetipp: Besonders faszinierend finde ich die warmen Sommer, den klaren Himmel und das stimmungsvolle Licht. Machen auch Sie Ihre persönliche Finnlanderfahrung z.B. in einem typisch finnischen Mökki-Urlaub in der ostfinnischen Seenplatte. Die unendlich weite Seenlandschaft wird Sie begeistern!

 

Carolin Weiler
carolin.weiler@fintouring.de

Seit 2014 ist Frau Weiler bei fintouring eine wichtige Stütze für den Verkauf der Finnland- und Lapplandreisen. Durch Ihr komplexes Fachwissen rund um Lappland und das große Herz für Finnland ist Sie geradezu prädestiniert dazu für Sie die passende Reise auszuarbeiten.

Zuvor konnte Sie bereits ausgiebige Erfahrungen im Bereich Reiseleitung durch Skandinavien und bei der Ausarbeitung von Angeboten für Individualreisende aber auch für Gruppen- und Incentivereisen sammeln.

Heute ist Sie bei fintouring auch für die Weiterentwicklung unserer Produkte auf unseren Seiten www.fintouring.de / www.polarlichtexpress.de und www.finnhusky.de mit verantwortlich.

Als gebürtige Rheinländerin ist sie stets gut gelaunt und selten aus der Ruhe zu bringen.

Sie möchten sich von A-Z kompetent rund um Ihren Urlaub beraten lassen? Frau Weiler kümmert sich gerne um Ihre schönsten Tage im Jahr - natürlich in Finnland!

Ihr Tipp: „Wo kann man so gut wie alle Lappland-Highlights an einem Fleck erleben? Genau in Kemi - denn dort ist u.a. der Eisbrecher „Sampo“ zu Hause. In Kombination mit Tesla-Fahren auf Eis und einem Besuch im Schneeschloss Kemi bietet Ihnen fintouring hier ein unvergessliches Erlebnis - gerne auch kombiniert mit einem Besuch bei den Huskys und Rentieren!“

 

Uta Alle
uta.alle@fintouring.de

Im Jahr 2015 kam Frau Alle in unser Team. Sie unterstützte zu Beginn auf Teilzeitbasis die Buchhaltung mit vorbereitenden Arbeiten und erstellte für unsere Tochterfirma www.fintouring24.com Angebote und Bestätigungen.

Vor Ihrer Zeit bei fintouring hat Frau Alle in Bayern gelebt und hat auch dort bereits in der Buchhaltung gearbeitet.

Wir freuen uns, dass sie heute noch mehr Zeit für fintouring hat und ab September 2016 weitere Aufgaben in der Buchhaltung übernehmen kann. Z.B. bekommen Sie die Bestätigungen für Ihre geleisteten Zahlungen meist von ihr. Auch die termingerechten Zahlungen an unsere Partner in Finnland liegen in ihrer Hand. Darüberhinaus kümmert sie sich in buchungsstarken Zeiten weiterhin um Ihre Anfragen an www.fintouring24.com - den die Ferienhäuser sind ihr mittlerweile ans Herz gewachsen. Auch schickt Sie Ihnen gerne aktuelle Kataloge zu, wenn Sie über unsere Katologbestellseite anfragen.

Ihre erste Lapplandreise hat Sie Anfang 2016 unternommen und sich auf Anhieb in den Landstrich nördlich des Polarkreises verliebt. Im Sommer war sie bisher begeisterte Dänemarkurlauberin - aber auch das kann sich ja noch ändern :-)

Ihr Tipp: „Wenn Sie im Ferienhausurlaub wie ich mit einem Kind unterwegs sind, dann achten Sie darauf, dass während der Reise ein Höhepunkt wartet, der besonders auf Ihr Kind zugeschnitten ist. Das können für jüngere Kinder die Mumins in Naantali sein, für die etwas älteren das direkt benachbarte Väski Abenteuerland oder für die noch etwas älteren eine fantastische Nacht mit einer Bärenbeobachtung. Natürlich gibt es auch „echte“ Erlebnisparks - doch um ehrlich zu sein - dafür muss man nicht nach Finnland. Das größte Erlebnis ist ohnehin die Natur mit Wasser und Wald rund um Ihr Ferienhaus - eines meiner Lieblingshäuser ist das G956 mit eigenem Kanu.“

 

Eeva Aarnio
eeva.aarnio@fintouring.de

Ursprünglich kommt Eeva Aarnio aus dem Dorf Sodankylä in Lappland. Sie lebt allerdings schon viele Jahre in Mitteleuropa. Bereits vor einigen Jahren war Frau Aarnio Teil des fintouring Teams in Deutschland. Heute betreut Sie unsere fintouring Kunden in der Schweiz.

Es gibt wohl kaum jemanden, der Finnland als Reisedestination besser kennt als Frau Aarnio. Profitieren auch Sie von Ihrer Erfahrung. Fragen Sie sie gerne nach einer Ausarbeitung für Ihre persönliche Traumreise. Im Büro in der Zweigniederlassung Maschwanden hält Sie Kontakt zu unseren finnischen Partnern in ihrer Muttersprache Finnisch.

Für alle Ferienhausfreunde beantwortet Frau Aarnio auch Anfragen an unsere Tochterfirma www.fintouring24.com - Ihrem Ferienhausurlaub. Gerne organisiert Sie dazu die An- und Abreise Ihrer Wahl.

Ihr Tipp: „Wollen Sie Ihren Winterurlaub in Lappland in einem typisch finnischen Blockhausdorf verbringen? Dann sind Sie in Luosto genau richtig. Hier bin ich aufgewachsen und hierhin komme ich immer wieder gerne zurück. Über die Annehmlichkeiten vor Ort weiß ich gut Bescheid. Vor allem die kurzen Wege zwischen den beiden Hotels, dem Supermarkt, dem Safarihaus und auch den Skipisten und Langlaufloipen machen dieses kleine Dorf zum idealen Urlaubsziel für alle die den Trubel der Touristenziele in den Alpen nicht mögen.“

 

Joschua Niebuhr
joschua.niebuhr@fintouring.de

Im Jahr 2014 hat Herr Niebuhr seine Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann bei fintouring begonnen. Warum gerade Finnland? Herr Niebuhr hat eine besondere Beziehung zu Suomi. Immerhin hat er einige Jahre dort gelebt und einen teil seiner schulischen Ausbildung in Helsinki absolviert. Heute fiebert er weiter mit der finnischen Eishockeynationalmannschaft mit wenn es um Gold bei der WM geht.

Die alltäglichen Aufgaben rund um Ihre Finnland Reise sind ihm bereits ins Blut übergegangen. Ob eine Reservierung für Fährtickets, die Empfehlungen für das perfekte Ferienhaus, eine ausgedehnte PKW-Rundreise durch ganz Finnland oder eine exotische Winterreise mit vielen Safaris. In allen Bereichen kann Sie Herr Niebuhr bestens beraten.

Das er neben Deutsch und Englisch auch Finnisch spricht, kommt ihm bei fintouring natürlich zu gute. Wollen Sie Ihre im Finnland-Urlaub erworbenen Sprachkenntnisse anwenden? Rufen Sie Herrn Niebuhr gerne an unter 05135-929030.

Sein Tipp: „Verbringen Sie den einen oder anderen Tag in Helsinki - egal zu welcher Jahreszeit. Die Hauptstadt Finnlands, war einmal meine Heimat und ist die perfekte Ergänzung zu einer spannenden Lapplandreise oder zum Urlaub in absoluter Ruhe fernab vom Alltagsstress im Ferienhaus.“

 

Meike Herr
meike.herr@fintouring.de

Im Juli 2011 hat Meike Herr ihr Studium zur Grafik-Designerin an der HAWK Hildesheim erfolgreich beendet. Bereits vor ihrem Studium hat sie umfangreiche Kenntnisse im Bereich Gestaltung gesammelt. Nach dem Besuch der Fachoberschule Gestaltung in Hannover absolvierte sie eine Ausbildung zur Mediengestalterin. Bereits während des Studiums unterstützte sie fintouring bei gestalterischen Fragen und Aufgaben. Damit Sie stets über die vielen schönen Angebote von fintouring informiert werden, kümmert sich Frau Herr weiterhin um die Gestaltung unserer Printmedien.


In ihrer Kindheit hat sie viele Reisen nach Schweden unternommen. Auf ihre letzten Reise im Sommer 2012 hat sie Schweden und Norwegen mit dem Auto erkundet. Im Februar 2013 wurde Frau Herr vom Ort Äkäslompolo im Norden Finnlands mit all seinen Winteraktivitäten verzaubert!

Ihr Reisetipp: Haben sie schon mal die faszinierenden Polarlichter hautnah miterlebt? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit! Der Ort Äkäslompolo ist hierfür sehr empfehlenswert. Lassen auch Sie sich von diesem Winterparadies verzaubern!

 

Zeljko Grabar
zeljko.grabar@fintouring.de

Herr Grabar lebt und arbeitet in Jyväskylä und betreut von dort aus fintouring Kunden während ihrer Urlaubszeit. Er sucht und findet darüber hinaus laufend neue Hotels und Ferienhäuser, die zum hohen fintouring Qualitätsanspruch passen. Unter anderem organisiert er die Schlüsselübergabe der Ferienhauseigentümer und hilft gerne weiter, wenn es bei der Verständigung vor Ort kleinere Probleme geben sollte.

Seit nun mehr als 15 Jahren betreut Herr Grabar finnische Tourismusbetriebe bei den Marketingaktivitäten und sucht dabei immer die verlässliche Partnerschaft mit führenden Reiseveranstaltern wie fintouring.

Herr Grabar empfiehlt: „Die besten Preiselbeeren pflücken Sie im September – die Zeit des „Indian Summers“ – in Finnland „Ruska“ genannt.“

 

Klaus-Peter Kappest
klaus.kappest@fintouring.de

Klaus-Peter Kappest bereist seit Anfang der 80er Jahre intensiv den Norden Europas. Seit 2005 ist er als freier Fotograf unter anderem für fintouring in Finnland und Norwegen unterwegs, um dort neue Fotos für die Prospekte und den Internetauftritt zu machen. Er begleitet Fotoreisen, hält in diesem Rahmen Vorträge und Fotoworkshops und ist manchmal bei den Messepräsentationen von fintouring dabei. In den Wintermonaten ist er im ganzen deutschsprachigen Raum mit seinen Multivisionen unterwegs - nicht zuletzt mit seiner Leicavision „Finnland - zischen Mittsommer- und Polarnacht“. Zum gleichen Thema hat er in Zusammenarbeit mit fintouring auch einen Bildband herausgebracht. Weitere Informationen zu seinen Büchern, Vortragsveranstaltungen, Fotoreisen und -workshops sowie viele Seiner Fotos finden Sie im Internet unter: www.kappest.de.

Sein Tipp: "Zu den absoluten fotografischen Höhepunkten Finnlands gehört die Ruska-Zeit. In den mittleren beiden Septemberwochen entwickelt sich in Lappland eine intensive Farbenpracht. Für Fotografen bieten dann zum Beispiel die verschiedenen Landschaften rund um den Inarisee abwechslungsreiche Möglichkeiten. Die passenden Ferienhäuser für die Ruska-Zeit finden Sie hier"

 

Ulrich Krumstroh
ulrich.krumstroh@fintouring.de

„Krumstroh text + pr” mit Sitz in Lütjensee arbeitet seit 12 Jahren beratend für nationale und international agierende Unternehmen aus der Touristikbranche. Die Agentur betreibt nationale, internationale und auch regionale Public Relations sowie Corporate Publishing.

Agenturinhaber Ulrich Krumstroh arbeitet seit 1988 als freier Journalist, anfangs nur für tagesaktuelle Medien, später für Fachzeitschriften und Onlinemedien. Die Basis für seine heutige Tätigkeit bildet seine frühere verantwortliche Arbeit als Chefredakteur für Publikumszeitschriften. Er hat mehrere Zeitschriften mit Auflagen über 200.000 Exemplaren konzipiert und auf den Markt gebracht sowie Kunden- und Onlinemagazine realisiert.

Sein Lieblingsthema: Nordlichter!

PR-Agentur von fintouring

Sein Tipp: „Die wahrscheinlich beste Rentiersafari erleben Sie in Salla - fintouring hat das passende Wochenprogramm im Angebot - Triff Rudolf das Rentier!"

 

Nemo
nemo@fintouring.de

Seit 2005 ist der Bürohund Nemo jedes Jahr mehrmals in Richtung Finnland unterwegs, um für seine Artgenossen die Hundetauglichkeit der Fähren und Unterkünfte zu prüfen. Wussten Sie z.B., dass es auf den Fähren meist ein eigenes Hundedeck gibt, wo man mit seinem Hund „gassi“ gehen kann? Meist kann Ihr Hund auch mit in Ihre Kabine – doch Vorsicht! Dies muss unbedingt vorher angemeldet werden. Haben Sie Fragen zur Reise mit Hund? Sind Sie unsicher bei Fragen rund um die Impfvorschriften? Schreiben Sie an Nemo.

Nemo ist übrigens ein Elo – diese Rasse wurde in der Nähe von Hannover aus Bobtail, Chow-Chow und Eurasier gezüchtet. Nemo ist besonders familienfreundlich und passt hervorragend auf seine menschlichen „Geschwister“ auf.

Nemo empfiehlt: „Reisen Sie mit der Fähre hin über Schweden, da gibt es auf dem Weg schöne Plätze, an denen es für Hunde tollen Auslauf gibt. Von Stockholm nach Finnland geht es über Nacht. Die Zeit an Bord ist relativ kurz. Bei der Rückfahrt bevorzuge ich die Fahrt direkt ab Helsinki nach Rostock oder Travemünde – nach nur ca. 25 Stunden sind Sie wieder in Deutschland.“