Ferientage zwischen Champagnerroute und Huskyspaß

Entdecken Sie während einer spannenden Safariwoche die Region rund um den Ort Saariselkä und entspannen Sie danach im großzügigen Spa-Bereich des Hotels.

Der beliebte Touristenort Saariselkä liegt am Fuße des Kaunispää im Nordosten Lapplands. Der nächste größere Ort heißt Ivalo.

Tipp: Für Langläufer gibt es hier die bei Finnen berühmte "Champagner-Route" - ein kurzes, beleuchtetes Stück Loipe auf der man sich von einer Après-Ski-Location zur nächsten bewegt. Skurril und ganz anders als man es aus den Alpen kennt. Auch sonst findet man hier etwas mehr "Leben" als an anderen Orten Lapplands. Wer keine Menschenseele sehen möchte, muss aber nicht weit laufen - schon wenige 100 m außerhalb des Dorfes startet die unheimlich schöne Wildnis.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Rein ins Nordlichtabenteuer
Direktflug ab Frankfurt nach Lappland! Vom Flughafen in Ivalo werden Sie per Transferbus ins nahe gelegene Saariselkä gebracht.

In Saariselkä checken Sie ein in den Holiday Club Saariselkä.

Das Safaribüro befindet sich direkt beim Hotel. Hier erhalten Sie Ihre warme Winterkleidung. Diese besteht aus Stiefeln, einem warmen Overall und Fäustlingen. Sie können sie für Ihren gesamten Aufenthalt behalten.

2. Tag: Huskyabenteuer im Schnee
Nach einem köstlichen Frühstück mit Blick auf den Spabereich wartet ein Tag voller Winteraktivitäten auf Sie!

Treffen Sie Ihren Guide um 10.30 h. Er bringt Sie zu den bereits freudig bellenden Hunden die es nicht erwarten können, mit Ihnen gemeinsam in die Winterwunderlandschaft hinaus zu fahren. Jedes Paar erhält "sein" Huskyteam mit 5 - 6 Hunden. Nach einem kurzen Fahrkurs zur Einführung stellt sich einer auf die Bremse und die andere Person nimmt bequem vorne im Schlitten Platz. Dann geht es los auf eine ca. 1stündige Huskysafari. Gerne können Sie sich unterwegs beim Fahren (Mushen) abwechseln.

Nach der Rückkehr auf die Farm wartet ein heißes Getränk am offenen Feuer. Ihr Musher erzählt Ihnen gerne von dem Leben mit den Alaska-Huskys. Vielleicht gibt es auch gerade kleine Welpen die Sie streicheln können. Dauer des Ausflugs ca. 2,5 - 3 h.

Entspannen Sie am Nachmittag im hoteleigenen Pool oder in der Sauna, bevor das Abendessen, wie auch an den kommenden Tagen, im Restaurant auf Sie wartet.

3. Tag: Mit dem Motorschlitten zu den Rentieren
Ziehen Sie sich warm an - heute geht es mit den rasanten Motorschlitten raus in die Wildnis Lapplands. Nach einer Einführung in die Technik des Schlittens und seine Handhabung geht die Fahrt los - wieder 2 Personen pro Schlitten. Treffen Sie den Rentierhirten mit seinen Rentieren. Auf einer kurzen Schlittenfahrt mit den trolligen Tieren erlernen Sie die Fahrkünste, die Sie zum Besitz des internationalen Rentierführerscheins berechtigen. In einer traditionellen Kota gibt es am offenen Feuer heiße Getränke und typisch finnisches Gebäck. Satu - die Frau des Rentierhirten - wird Ihnen mehr über Rentiere und deren Zucht erzählen. Gerne aber auch von der Kultur der Sámi.

4. Tag: Abendliche Schneeschuh-Safari auf der Suche nach Nordlichtern
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Testen Sie die hervorragenden Loipen oder buchen Sie eine der optional angebotenen Safaris.

Abends steht die Safari auf der Suche nach Nordlichtern auf dem Programm. Weitab vom natürlichen Licht des Dorfes begeben Sie sich auf eine spannende Schneeschuhwanderung. Ihr Guide führt Sie sicher durch den Wald und zu den besten Orten, wo man Nordlichter sehen könnte.

Wir können keine Polarlichter garantieren - aber alleine das Gefühl bei klarer Luft unter dem Polarhimmel zu stehen ist einmalig schön.

Bei einer Pause wird heißer Saft gereicht. Dabei erzählt Ihr Guide von dem Phänomen Nordlichter und geht auf die Mythen und Sagen der Sámi ein die sich darum ranken.

5. Tag: Eisstockschießen in Lappland?
Am späteren Nachmittag startet ein weiteres optionales Erlebnis:

Eisstockschießen ist für jedermann und -frau leicht zu erlernen. Vielleicht haben Sie es selbst schon mal in den Alpen probiert? Es macht einfach Spaß den Eisstock auf das kleine Schwarze zu zielen. In Saariselkä wird draußen auf einer Eisbahn gleich beim Hotel gespielt. Viel Vergnügen!

6. Tag: Optionale Schneeschuhwanderung in den Nationalpark
Nach einem ausgiebigen Frühstück können Sie gut gestärkt zu einer optionalen Schneeschuhwanderung starten.

Wandern Sie auf Schneeschuhen durch die Fjälls! Hierbei werden Sie sowohl auf Wanderwegen als auch durch tiefen, unberührten Schnee laufen! Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie eventuell Spuren von Hasen, Füchsen oder Schneehühnern entdecken. Auf dem Weg wird eine Pause eingelegt, bei der Sie sich mit warmem Saft stärken können.

7. Tag: Zum Eisfischen mit dem Motorschlitten (optional)
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlen können wir Ihnen einen 4stündigen Ausflug zum Eisfischen. Bei dieser Safari können Sie entweder selbst einen Motorschlitten lenken, zu zweit mit einem Motorschlitten fahren oder aber sich bequem von einem Motorschlitten ziehen lassen und dabei selbst auf Rentierfellen sitzend die Landschaft genießen. Der Ausflug dauert etwa 4 Stunden. Aus dem Wildnissee kann man mit etwas Glück einen der folgenden Fische fangen: Saibling, Äsche oder Renke.

8. Tag: Abschied von Lappland
Nach dem Frühstück und dem Check-Out heißt es Abschied nehmen von Saariselkä und Lappland. Der Transfer zum Flughafen steht für Sie bereit.



Inklusivleistungen
Direktflug ab/bis Frankfurt mit der Lufthansa. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis möglich.
Transfer ab/bis Flughafen Ivalo, 7 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück, Aktivitäten laut Programm*, Winterbekleidung (Overall, Stiefel und Fäustlinge) und notwendige Ausrüstung für Winteraktivitäten. Englischsprachige Guides.

Termine
25.2. - 4.3. oder 11. - 18.3.2018

Preis pro Person
€ 1.398

Tipp!
für nur € 200 mehr pro Person erhalten Sie ein Apartment mit eigener Sauna und 43,5 m² Wohnfläche im Hotel Riekonlinna. Wer sich selbst versorgen möchte, dem steht eine gut ausgestattet Küchenecke mit tollen Annehmlichkeiten zur Verfügung.

Wunschleistungen

Flugzuschlag Lufthansa Zubringerflug bis/ab München von Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Münster oder Paderborn € 125


Safari zum Eislochfischen am 7. Tag

mit eigenem Motorschlitten € 185
2 Personen pro Motorschlitten € 140
im Schlitten sitzend € 95
Eisstockschießen € 25
Schneeschuhwanderung tagsüber ca. 2,5 h € 45


Noch mehr spannende Safaris finden Sie hier

*) 2 Personen/ Schlitten

Der Ablauf des Programms kann sich z.B. je nach Witterung ändern. Genaue Informationen erhalten Sie vor Ort.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Eine Winterreise mit einer gelungenen Kombi aus Wellness und Safari



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen