Weihnachten in der puren Wildnis erleben & Lodge-Komfort genießen - jetzt zum Sonderpreis!

Tolle Trails durch verschneite Wälder

Entdecken Sie die sagenhafte Natur Kainuus auf 4 Tagessafaris mit dem Hundeschlitten.

Sie übernachten in einer gemütlichen Pension inmitten der herrlichen Natur der Region Kainuu und unternehmen Touren zwischen 15 und 35 km Länge mit Ihrem eigenen Huskygespann.

Bei den Touren werden keine Motorschlitten verwendet. Sie erleben totale Ruhe und hören nur das Knirschen der Kufen im Schnee und das Hecheln der Hunde im tief verschneiten Wald. Die Trails führen durch Finnlands ältesten Fichtenwald und eine interessante Moorlandschaft.

Schöne Eindrücke vom Training der Schlittenhunde bekommen Sie hier

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Herzlich Willkommen!
Linienflug nach Kajaani. Der Transfer von Kajaani zum Nature Point dauert etwa 55 Minuten. Die Pension im finnischen Landhausstil liegt inmitten der faszinierenden Natur der Region Kainuu, am Rande des Naturreservats Paljakka. Weit abseits von Trubel und Tourismushochburgen ist sie ein Treffpunkt für Naturliebhaber.

Die 7 Doppelzimmer mit Dusche und WC entsprechen durch Ausstattung und Raumangebot dem gehobenen Standard. In 4 Zimmern gibt es Schlafgalerien für 2 weitere Betten. Das Speisezimmer ist aus Honka - einem uralten Föhrenholz - und Birke gefertigt. Hier werden neben traditionellen finnischen Speisen auch Spezialitäten direkt aus der Natur geboten. Abends wird ein 3-gängiges Menü serviert.

Ein Kamin aus Natursteinen der Umgebung verbreitet eine besonders gemütliche Atmosphäre.

Im Haus befindet sich eine Sauna, ein Sportraum und auch ein geräumiger Ski- und Wachsraum.

2. Tag: Zeit zum Kennenlernen
Die deutsch sprechenden Hundeschlittenführer - auch Musher genannt - machen Sie mit den gut trainierten und freundlichen Huskys bekannt. Schritt für Schritt werden Sie in die Technik des Hundeschlittenfahrens eingeweiht.

Weihnachten ganz idyllisch
In der Weihnachtswoche starten Sie am 23.12. mit Sigi, dem Hausherrn, warm eingemummelt zu einem kleinen Ausflug in den Wald. Dort suchen Sie gemeinsam einen Baum aus, der dann geschlagen und mit zu Ihrer Unterkunft genommen wird. Über Nacht wird der Baum in den Keller gestellt, damit der Schnee abtauen kann.

Am 24.12. kann jeder der Lust hat mithelfen den Baum zu schmücken. Am Heiligabend gibt es ein traditionelles finnisches Weihnachtsessen. Am wichtigsten ist dabei natürlich der Weihnachtsschinken. Dazu gibt es verschiedene typisch finnisch-karelische Aufläufe, Salate und sonstige Beilagen. Zum Abschluss wird traditionell Milchreis gegessen (in dem man dann vielleicht die eine Mandel findet – der oder die Glückliche bekommt ein kleines Geschenk).

Und wer weiß, vielleicht kommt ja im Laufe des Abends auch der Weihnachtsmann Joulupukki vorbei – immerhin wohnt er in Finnland und hat es nicht weit.

3. - 6. Tag: Touren mit Ihrem Huskygespann
Die folgenden Huskytouren unternehmen Sie mit Ihrem eigenen Gespann von 4 - 5 Hunden, wobei Sie immer dem Leitgespann des Mushers hinterher fahren. Die Länge und Schwierigkeit der Trails wird an den folgenden Tagen gesteigert und dem Können der Teilnehmer angepasst.

Bei den Touren werden keine Motorschlitten verwendet. Sie erleben totale Ruhe und hören nur das Knirschen der Kufen im Schnee und das Hecheln der Hunde im tief verschneiten Wald. Die Trails führen durch Finnlands ältesten Fichtenwald und eine interessante Moorlandschaft.

Die Hundeschlittentouren finden hauptsächlich nachmittags statt. Dies kommt nicht nur Langschläfern entgegen. Am Vormittag haben Sie Zeit für Langlauf- oder Schneeschuhtouren. Die Ausrüstung steht Ihnen für die ganze Woche kostenlos zur Verfügung.

7. Tag: Auf Wiedersehen!
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihren neu gewonnenen Freunden. Auf der Rückfahrt zum Flughafen zieht noch einmal die herrliche Winterlandschaft an Ihnen vorbei und Sie nehmen sicherlich viele schöne Urlaubserinnerungen mit nach Hause. Rückflug ab Kajaani.



Inklusivleistungen
Linienflug ab/bis Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien oder Zürich in der Q-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis. Flughafentransfer ab/bis Kajaani zur Huskyfarm und zurück, 6 Übernachtungen im DZ inkl. Vollpension, Thermokleidung & nötige Ausrüstung für die Touren, erfahrene, deutsch sprechende Guides & Gastgeber, Programm wie beschrieben, kostenlose Nutzung von Langlaufskiern und Schneeschuhen. 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*R-Klasse = Buchungklasse bei Finnair. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termin
20 - 26.12.2015

Preis pro Person
€ 1.798

Wunschleistungen pro Person

Linienflug-Zuschlag Q-/S-/L-Klasse € 30/90/150
Einzelzimmer € 375
Ausritt mit Islandpferden pro Stunde € 38


Anforderungen
Die Tour ist für Anfänger geeignet. Eine durchschnittliche Kondition ist erforderlich. Sie sollten in der Lage sein, den Hunden bei leichten Anstiegen zu helfen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Kleine Gruppen ohne Motorschlittenbegleitung



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen