Wanderung auf Langlaufskiern entlang der Russischen Grenze

Den Osten Finnlands auf Skiern entdecken

Diese Skilanglauftour führt Sie durch das Gebiet Kainuu, das direkt an der Grenze zu Russland liegt. Diese spärlich bevölkerte Gegend ist umso reicher an Natur und Kultur und bietet dank schneereicher Winter optimale Bedingungen zum Skifahren. Auf dieser Tour werden Sie durch verschneite Wälder und Sumpfgebiete und über gefrorene Seen fahren. Die Tagestouren betragen stattliche 30 Kilometer, die Sie in Ihrem eigenen Tempo zurücklegen können. Während der Woche in der Natur haben Sie genügend Möglichkeiten, die schneeweiße Landschaft zu bewundern, die Stille zu genießen, Tierspuren im Schnee zu entdecken, leckere Speisen am Lagerfeuer zu probieren, in der Sauna zu entspannen, und sich im weiten Sternenhimmel zu verlieren. Wenn Sie wollen, können Sie einen Tag vom Skifahren aussetzen, und eine aufregende Hundeschlittensafari erleben!

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Ankunft und Transfer nach Vartius
Bei der Ankunft am Kajaani Airport werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet, der Sie herzlich Willkommen heißt. Vom Flughafen aus geht es nach Kuhmo, was nahe der Grenze zu Russland gelegen ist. Der Transfer dauert ungefähr 1,5 Stunden. In Kuhmo werden Sie im Wildbrownbear Gästehaus untergebracht. Das Gästehaus, das einst als Grenzkontrollstation diente, bietet Ihnen gemütliche Zimmer mit eigener Dusche/WC und eine warme Sauna.

2. Tag: Wildbrownbear Gästehaus - Korkana (25 km)
Nach dem Frühstück beginnt das Ski-Abenteuer! Richtung Süden geht es entlang der Russisch-Finnischen Grenze. Sie bleiben jedoch stets auf der westlichen Seite und folgen den Markierungen, denn es ist verboten, die Grenze zu überqueren! Auf halber Strecke erreichen Sie den Lehtolampi See. Hier machen Sie eine Pause und genießen das Mittagessen in einem Zelt.

Die erste Skietappe ist vollbracht, wenn Sie Retkikeskus Peuranpolku erreichen, eine Huskyfarm mit sibirischen Huskys. Hier werden Sie die Nacht verbringen.

3. Tag: Tagesausflug von Korkana (30-35 km) oder Hundeschlittensafari
An diesem Tag können Sie zwischen zwei Aktivitäten wählen - Langlaufen oder eine Fahrt im Hundeschlitten.

Die Skitour beginnt direkt bei der Huskyfarm. Richtung Westen geht es etwa 17 km durch die Natur, bevor Sie umdrehen und den Weg zurücklaufen. Nach 20 km gibt es Mittagessen am Lagerfeuer.

Sollten Sie eine Pause vom Skilaufen brauchen, können Sie heute optional eine andere Aktivität ausprobieren: Hundeschlittenfahren! Nach einer Einweisung in das Lenken des Hundeschlittens geht die rasante Tour durch die stille Wildnis los! Ihr Schlitten wird von einem Team eifriger Huskys gezogen, die liebend gerne rennen und sich daher, genau wie Sie, auf diese Tour freuen! Während einer Pause gibt es Mittagessen am Lagerfeuer.

Den Abend verbringen Sie auf der Huskyfarm, wo Sie auch zu Abend essen.

4. Tag: Korkana - Viiksimo (26 km)
Heute heißt es wieder: Auf die Skier, fertig, los! Die ersten Kilometer des Tages verlaufen über den gefrorenen See Korkananjärvi. Wenig später erreichen Sie das Iso-Palonen-Maariansärkät Naturreservat. In dieser Gegend gibt es zahlreiche Seen, Weiher, Pinienwälder und Hügel. In einer Holzhütte in Tahkonen im Naturreservat werden Sie für das Mittagessen eine Pause einlegen.

Am Nachmittag erreichen Sie das kleine Dorf Viiksimo, das nur aus wenigen Häuschen besteht. Ihr Gästehaus ist in einem früheren Grenzkontrollhaus untergebracht. Da die Sauna zum finnischen Lebensstil dazugehört, wird auch an diesem Abend die Sauna für Sie beheizt.

5. Tag: Viiksimo - Kivi-Kiekki (30-35 km)
Heute durchqueren Sie das Elimyssalo Naturreservat. Hier finden Sie die schönsten Wälder, die Kainuu zu bieten hat. Charakteristisch für die Gegend sind die mit Flechten bedeckten Fichten, die weiten Ufer der rauschenden Bäche und vereinzelte Seen und Weiher. Mit Aussicht auf den Elimysjärvi Sees nehmen Sie Ihr Mittagessen ein.

Am Nachmittag erreichen Sie ein weiteres früheres Grenzkontrollhaus, das heute zu einem Gästehaus umfunktioniert wurde. Hier werden Sie diese Nacht verbringen.

6. Tag: Kivi-Kiekki - Kuikka (30-35 km)
Es geht weiter durch das Elimyssalo Naturreservat. In dem Gebiet, durch das Sie heute laufen werden, leben zahlreiche Rentiere und einige Raubtiere, wie Bären, Wölfe und Vielfraße. Jedoch sind diese Tiere sehr scheu und die Bären halten zu der kalten Jahreszeit noch Winterschlaf.

Die letzte Station des Skiabenteuers ist die Kuikka Lodge. Hier werden Sie gemütlich die letzten zwei Nächte verbringen.

7. Tag: Tagesausflug durchs Winterwunderland (30-35 km)
Der heutige Tag auf Skiern ist die letzte Möglichkeit, die Ruhe in der Natur und die schöne Winterlandschaft zu genießen. Von Kuikka aus machen Sie eine Tagestour, die Sie nochmals in die Grenzregion bringt.

Am Abend werden Sie ein letztes Mal in einer traditionellen finnischen Rauchsauna entspannen. Danach ist es Zeit für das letzte gemeinsame Abschiedsessen.

8. Tag: Abschied und Transfer zum Flughafen
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Der Transfer zum Flughafen Kajaani steht bereits für Sie bereit.



Inklusivleistungen
Linienflug ab/bis Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien oder Zürich in der R-Klasse*. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis.

Flughafentransfer, 7 Übernachtungen inkl. Vollpension. Jeweils komfortable Unterbringungsmöglichkeiten in Zimmern für 2-4 Personen mit DU/ WC außerhalb der Zimmer, jeden Abend Sauna, erfahrene englischsprachige Führung, Gepäcktransport, Programm wie beschrieben. 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

*)R-Klasse = Buchungklasse bei Finnair. Wenn nicht verfügbar, wird automatisch die nächst höhere Buchungsklasse angeboten, siehe Wunschleistungen O-/Q-/S-/L-Klasse.

Termine
1.2. - 5.4.2016
auf Anfrage

Preise pro Person
€ 1.698 bei 6 Personen


Wunschleistungen pro Person

Linienflug-Zuschlag O-/Q-/S-/L-Klasse € 98/128/188/248
Skiausrüstung € 60*
1-2 h Huskysafari an Tag 3 € 125


* vor Ort zu bezahlen

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Einzelreisende buchen diese Tour ohne Aufpreis




Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen