Weihnachten oder Silvester in Inari

Nur noch 1 Zimmer frei über Weihnachten!

Friedliche Festtage im Land der Sámi

Inari ist das Zentrum der Sámi-Kultur in Finnland, Traditionen werden im Ort selbst und in der Umgebung bewahrt und aktiv gepflegt. Hier können Sie mehr über die Sámi-Kultur, deren Kunsthandwerk und die Rentierzucht erfahren. Die wichtigsten Elemente der hiesigen Natur sind der Inari-See, zahlreiche Flüsse, Fjälls und der magische Wechsel der Jahreszeiten, von Aurora Borealis und Polarnacht bis zur Mitternachtssonne im Sommer. Inari ist eine natürliche und authentische Wahl für einen Reisenden, der auf der Suche nach unberührter Natur und ursprünglicher Kultur ist.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Willkommen in Nordlappland
Ankunft am Flughafen Ivalo. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel in Inari. Informationen über den Ort und die Aktivitäten.

Am Heiligabend wird ein traditionelles finnisches Weihnachtsessen in Ihrem Hotelrestaurant serviert. Ein Weihnachtsprogramm mit dem Besuch des Weihnachtsmannes sorgt für die abendliche Unterhaltung. Am 31.12. festliches Silvester-Abendessen mit Programm und Musik.

2. Tag: Besuch auf einer Huskyfarm und Hundeschlittensafari
Heute besuchen Sie eine Huskyfarm, wo Sie Informationen über diese arktischen Tiere erhalten. Sie lernen auch, wie man den Hundeschlitten lenkt und erleben dann selbst eine Hundeschlittensafari. Die Tour wird mit 2 Personen pro Hundegespann gefahren: eine Person lenkt und die andere sitzt im Schlitten – auf dem halben Weg kann der Fahrer gewechselt werden. Kaffee und Snack werden während des Programms serviert. Dauer ca. 3,5 Stunden inklusive Transfers. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Das Abendessen wird im Hotelrestaurant serviert.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung
Heute können Sie einkaufen gehen oder einfach ausruhen. Sie können auch eigene Erkundungen z.B. auf Langlaufskiern oder Schneeschuhen machen. Wie wäre es mit einer Wanderung zur Wildniskirche?

Abends können Sie optional auf Polarlichtsuche mit den Schneeschuhen oder mit dem Motorschlitten gehen. Preise finden Sie bei den Wunschleistungen weiter unten.

4. Tag: Motorschlittensafari
Nach Einweisung in die Fahrtechnik und Sicherheit im Umgang mit Motorschlitten starten Sie – mit zwei Personen pro Motorschlitten – die Tour durch die weiße Winterlandschaft. Je nach den aktuellen Wetterbedingugen fahren Sie mit Ihrem Guide in den Winterwald oder – wann immer es möglich ist – zum Inari-See. Programmdauer ca. 2 Stunden. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotelrestaurant.

5. Tag: Besuch einer lokalen Rentierfarm
Heute besuchen Sie eine lokale Sámi-Rentierfarm. Seien sie Gast einer Familie in Inari und lernen Sie das Leben der Menschen im hohen Norden kennen. Tuula, Ihre Gastgeberin, lebt mit ihren Rentieren in einer abgelegenen Siedlung am Muddus See. Sie zeigt Ihnen ihr tägliches Leben mit den Rentieren, wie sie gefüttert werden und aufgezogen werden. Sie werden fasziniert sein von der langjährigen Geschichte der Rentierfarm und wie unterschiedlich das Leben dort im Vergleich zur heutigen Moderne ist. Sie lernen weiterhin, wie aus Rentierfell kuschelige Winterstiefel erstellt werden.

Programmdauer ca. 3 Stunden. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Das Abendessen wird im Hotelrestaurant gereicht.

6. Tag: Eisangeln wie die Lappländer - siehe Wunschleistung
Optional können Sie heute mit hinaus fahren auf den See Pielpajärvi und auf den Inarisee. Ihr Guide gibt Ihnen die Eisangel-Ausrüstung und einige wertvolle Tipps an die Hand. Der Rest bleibt Ihrem Glück beim Fischen überlassen.

Während Sie am Eisloch angeln, wird ein Picknick-Mittagessen von Ihrem Guide zubereitet. Auf dem Rückweg werden noch die Fischnetze, die unter dem Eis sind, gesichtet. Vielleicht gibt es ja da einen Fisch den Sie dem Hotelkoch mitbringen können. Auf Wunsch können Sie bei diesem Ausflug auch selbst einen Motorschlitten lenken.

7. Tag: Besuchen Sie Siida - das Museum der Sámi
Heute können Sie Siida, das Sámi-Museum und Naturzentrum Nordlapplands, auf eigene Faust besuchen (der Eintrittsgebühr ist im Preis inklusive). Die Ausstellungen verdeutlichen, wie sich die Natur und die Menschen an die extremen Wetterbedingungen angepasst haben. Wunderschöne Fotographien, Videos, Dioramen, Klanglandschaften und originale Kunstwerke begleiten Sie durch die Jahreszeiten und zurück in vergangene Zeiten. Sie werden auch eine DVD-Vorführung über das Nordlicht oder den Inari-See sehen.

Nach dem Besuch im Siida können Sie in Inari anhand eines Ortsplans lokale Handwerkstudios und Geschäfte besuchen und Sámi-Kunsthandwerk aus Rentierknochen, Holz, Wolle, Silber usw. kennenlernen. Das Abendessen wird im Hotelrestaurant serviert.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Frühstück, Check-Out und Transfer zum Flughafen Ivalo. Wer möchte, kann den Aufenthalt flexibel verlängern und dabei noch eine lange Tagessafari mit den Huskys erleben oder sich stundenlang mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern in der Einsamkeit Lapplands bewegen.

So wohnen Sie
Das familiengeführte Traditionshotel Kultahovi bietet eine Kombination von Traditionen, Kultur und Natur für Gäste, die von ihrem Besuch viel erwarten. Zu dieser Kombination gehören die tolle Lage des Hotels am Juutua-Fluss, Inari als ein international bedeutendes Zentrum für die Sámi-Kultur sowie die Möglichkeit, die authentische Stimmung der arktischen Region zu erleben. Das Hotel ist ein Besuchsziel, das von keinem Gast ohne ein neues, tieferes Verständnis für die einzige indigene Kultur Europas verlassen wird. Das 2004 komplett renovierte Traditionshotel verfügt über 29 Zimmer mit jeweils einem gefliesten Bad, Radio, TV und Telefon. Den Hotelgästen stehen auch ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit offenem Kamin sowie eine Internet-Bibliothek zur Verfügung.

Das neue Flusshotel (siehe Wunschleistungen) befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptgebäudes am Juutua-Fluss. Das Hotel verfügt über 16 mit hochwertigen Materialien und im Einklang mit der umgebenden Natur eingerichtete Doppelzimmer. Alle Zimmer haben direkte Aussicht auf die Stromschnelle. Die Zimmer haben einen direkten Eingang von außen und einen Balkon oder Innenhof auf der Flussseite. Jedes Zimmer ist mit eigener Sauna, Trockenschrank, Flachbildfernseher, Breitband-Internetzugang, Kühlschrank und Wasserkocher ausgestattet. Ein Zimmer ist für Behinderte geeignet und deswegen ohne Sauna.



Inklusivleistungen
Linienflug direkt ab/bis Frankfurt mit der Lufthansa. Andere Abflughäfen gegen Aufpreis.

Flughafentransfer, 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Traditionshotel mit Dusche/WC oder im Flusshotel mit Dusche/WC und eigener Sauna, Halbpension, Weihnachts- bzw. Silvesteressen inkl. Programm, erfahrene englischsprachige Führung, Deutsch sprechende Kontaktperson vor Ort, kostenloses W-LAN, benötigte Ausrüstung und Wärmekleidung, Eintritt ins Siida-Museum, Programm wie beschrieben*, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt.

Termine
24.12. - 31.12.2016
31.12.2016 - 7.1.2017

Preis pro Person

Im Doppelzimmer Traditionshotel / Flusshotel € 1.826 / 1.978
Im Einzelzimmer € 2.058 / 2.268
Kind 4 - 11 J. im Zimmer mit 2 Erw. € 1.298


Wunschleistungen pro Person

Flugzuschlag Lufthansa Zubringerflug bis/ab Frankfurt von Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, München, Hamburg, Hannover, Köln, Münster oder Paderborn € 125
Alleinnutzung Motorschlitten 4. Tag € 35

 

2 h Schneeschuhtour abends oder tagsüber € 65
Motorschlitten Nordlichtsafari im Schlitten sitzend € 85
3 h Motorschlitten Nordlichtsafari* € 130
3,5 - 4 h Eisangelsafari im Schlitten sitzend € 140


*) 2 Pers. pro Schlitten, Einzelnutzung gegen Aufpreis möglich

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern -- Jetzt buchen